Dany Ried und Baumeister Richard Mörtel Lugner

O la la

Kein Playboy-Angebot für Mörtels Neue Dany Ried

Die schöne Blondine behauptet, der Playboy habe ihr 25.000 Euro geboten. Sie würde erst über ein Angebot bei 50.000 Euro "ernsthaft nachdenken".

Die Reize von Richard Lugners Restharem werden doch nicht international bekannt. Zwar hat "Lugner Show"-Finalistin Dany Ried "TV-Media" gegenüber behauptet, dass nach einer Fotostrecke in der TV-Zeitschrift umgehend der deutsche "Playboy" mit einem eindeutigen Angebot angeklopft hat - nur dort hat man von ihr noch nie etwas gehört.

25.000 Euro viel zu wenig
25.000 Euro soll der "Playboy" Ried für ihre unverhüllte Ansicht angeboten haben, berichtete sie "TV-Media". Viel zu wenig, wie die üppige 39-Jährige findet: "Bei 50.000 Euro denke ich jedoch ernsthaft darüber nach."

"Kenne keine Frau Ried"
Beim "Playboy" gab man sich zugeknöpft: "Ich gebe über Frauen, mit denen wir verhandeln, und über Gagen grundsätzlich keine Auskunft", meinte Chefredakteur Stefan Schmortte gegenüber der APA. Doch würde es häufiger vorkommen, dass Frauen behaupten, dass der "Playboy" an ihnen interessiert sei. "Persönlich kenne ich aber keine Frau Dany Ried", meinte Schmorrte.