Trennung besiegelt

Madonna & Guy: Jetzt doch Scheidung?

Die offizielle Stellungnahme ist angeblich bereits geschrieben: Madonna und Guy Ritchie trennen sich! Und: Madonna trägt jetzt Oberlippenbart!

Madonna und Guy Ritchie können es "nicht länger ertragen" ein glückliches Eheleben vorzutäuschen. Das Paar hat sich einem Bericht der britischen Sun zufolge nun endgültig getrennt. Eine offizielle Stellungnahme, in der die Sängerin ihre bevorstehende Scheidung bekanntgeben will, soll bereits verfasst und bald veröffentlich werden.

Anhaltendene Streitereien haben alle Versuche, die zerrüttete Ehe zu kitten, zunichte gemacht. Die Knackpunkte: Wie viel Zeit Madge und Guy ihren Karrieren widmen und Madonnas Wunsch ein weiteres Kind zu adoptieren.

"Es ist sehr traurig."
Eine angeblich absolut zuverlässige Quelle zur Sun: "Es ist sehr traurig. Sie waren ein tolles Paar und großartige Eltern. Sie konnten einfach nicht mehr zusammen leben."

Von ihrem Plan, mit der Bekanntgabe ihrer Trennung zu warten, bis sie nächstes Jahr ihre Sticky & Sweet-Tour abgeschlossen hat, sei sie dem Insider zufolge abgekommen. Die Scheidung soll demnach noch vor Weihnachen – und ihrem achten Hochzeitstag – erledigt sein.

"Trotz ihrer enormen Versuche, die Dinge zu flicken, wissen sie beide tief im Inneren, dass die Scheidung unvermeidbar ist. Es war keine Frage des 'Ob', sondern des 'Wann'. Sie haben sich während der letzten Monate sehr bemüht, aber ihre Streitereien gerieten außer Kontrolle", erklärt der Maulwurf die Lage.

Noch diese Woche werde Guy seine Sachen aus Madonnas Haus in London räumen und in sein Haus in Wiltshire ziehen, so die Sun.

Oberlippenbart
Mit der bevorstehenden Scheidung hat Madonna freilich Wichtigeres zu tun, als sich um ihr Aussehen zu kümmern: So vergaß sie offenbar, ihren Oberlippenbart zu entfernen und stand mit dunklem Flaum über dem Mund auf dem roten Teppich. Das muss doch nicht sein! Ein Besuch bei der Kosmetikerin sollte schon drin sein.

Fotos: (c) FilmMagic.com/Getty

Lesen Sie auch