Richard Lugner Cathy

Cathy will zu "Promi Big Brother"

Ehe-Krach bei den Lugners

Vierzehn Tage lang stellt sich Cathy Lugner den strengen „Big Brother“-Regeln.

Es wird drall, blond und sexy! Wenn am 2. September die 4. Staffel der Sat.1-Show Promi Big Brother startet, sind die Blondinen in der Überzahl. Allen voran wird Cathy Lugner (26) den Container versexen.

Trash-TV. Vierzehn Tage lang wird Richard Lugners (83) Ehefrau mit elf mehr oder minder Prominenten – darunter auch Blondie-Kollegin Natascha Ochsenknecht (51) – im videoüberwachten Haus wohnen und peinliche bis eklige Challenges bewältigen. Das Pikante daran: Richard Lugner weiß laut eigener Angabe nichts vom Vorhaben seiner Frau und ist deshalb sauer (mehr dazu unten).

Sex sells. Bei der TV-Show setzen die Bewohner, um nicht aus dem Haus rausgewählt zu werden und die Siegergage von 100.000 Euro zu gewinnen, oft auf die Sex-Offensive: Nackt duschen und sogar Sex vor der Kamera sind nicht selten.

Lugner: "Mit mir hat niemand geredet"

Mit dem potenziellen Einzug in den Promi Big Brother-Container dürfte Cathy Lugner den Haussegen wieder einmal mächtig ins Wanken bringen. Denn Richard Lugner weiß nach eigenen Aussagen nichts von Cathys neuem Mega-TV-Deal!

Auf Anfrage von ÖSTERREICH sagt Lugner (hörbar indigniert): „Meine Frau hat darüber nicht mit mir geredet! Deshalb ist die Sache für mich auch inexistent.“

„Heiße Luft“

Und Lugner weiter: „Natürlich müsste man über so etwas reden. Aber solange das nicht der Fall ist, ist das heiße Luft für mich!“

Hat tatsächlich keiner mit Lugner gesprochen? „Nein, mit mir hat niemand gesprochen.“

Aus der „heißen Luft“ könnten aber ab dem 2. September sexy Duschszenen und viel intimes Geplauder samt Flirts mit Mitbewohnern werden. Denn all das kommt bei Promi Big Brother bekanntlich vor.