Andreas Gabalier

Präsentation

Gabalier rockt WM-Song am Semmering

"Go for Gold" erstmals am Semmering unter freiem Himmel vorgestellt.

"Go for Gold", so heißt der offizielle Song für die alpine Ski-WM in Schladming 2013, der am Samstag auf dem Semmering präsentiert worden ist. Das von Volksmusik-Star Andreas Gabalier geschriebene und gesungene Lied soll aber nicht nur Österreichs Ski-Asse bei den Titelkämpfen beflügeln, es ist auch Teil einer Ministeriums-Kampagne, die Menschen für den Schnee begeistern soll.

"Wir wollten am letzten Stück des alten Jahres diesen WM-Song für das neue Jahr vorstellen", erklärte Skiverbands-Präsident Peter Schröcksnadel, dessen Österreichischer Skiverband (ÖSV) die WM veranstaltet. Die Präsentation ging zwischen den beiden Durchgängen des Damen-Nachtslaloms im mit 15.000 Zuschauern gefüllten Hirschenkogel-Zielraum unter freiem Himmel über die Bühne.

Die offizielle WM-Hymne ist auch Teil einer Kampagne (Österreich fährt Ski) des Sportministeriums, die unter dem Titel "Schnee ist cool" Menschen nicht nur für das Skifahren, sondern für den Schneesport allgemein begeistern und den Österreichern den Skisport in all seinen Facetten schmackhaft machen soll. "Verbreitet" wird die Botschaft mit rot-weiß-roten Megafonen, starten wird die Kampagne bei der WM (4. bis 17. Februar).

"Es ist eine sehr große Ehre, diesen Song präsentieren zu dürfen", sagte Volks Rock'n Roller Gabalier vor der Präsentation. "Viele Künstler-Kollegen haben sich ja auch darum beworben. Es ehrt mich als begeisterten Wintersportler und Steirerbuam besonders, für die WM in Schladming dieses Lied geschrieben haben zu dürfen", erklärte der 28-jährige Grazer.

Die Hymne hat wegen der Internationalität der WM einen englischen Refrain und ist laut dem Interpreten eine Mischung aus Pop, Rock und Dance, kombiniert mit Gabaliers steirischer Harmonika und dessen Dialekt. "Es ist etwas ganz Neues und passt meiner Meinung nach zu Schladming und zu Skihütten", ist der Sänger überzeugt.

Schon früher hatte der ÖSV einen Hardrock-Song der schottischen Kult-Gruppe Nazareth präsentiert, der als offizielles Lied für das ÖSV-Team dient. Auch Gabaliers Hymne soll Marcel Hirscher und Co. im kommenden Februar beflügeln und zu Medaillen treiben. Wodurch am meisten, erklärte Gabalier höchstpersönlich. "Natürlich durch den Refrain, Go for Gold!"