Gelasert! Neues Gesicht für Berger

Make-Over

Gelasert! Neues Gesicht für Berger

In der Markus-Lanz-Talkshow präsentierte sich der Austro-Mime nach Lasertherapie.

Mit 70 Jahren ist Helmut Berger wieder top im Geschäft – und frisch verliebt. In der Talkshow von Markus Lanz präsentierte sich der Mime, der gerade in Cannes sein Kino-Comeback in Saint Laurent feierte, mit extrem verjüngtem Gesicht. „Ich habe eine Lasertherapie gemacht, die meine Augenringe und das Doppelkinn entfernt hat“, enthüllte Berger sein Beauty-Geheimnis.

Und kann sich einen frivolen Seitenhieb nicht verkneifen. „Die macht dir auch einen größeren Schw... und hebt den Popo!“

Lover
Offiziell ließ er sich auch für seine Filmrolle behandeln. Gut möglich, dass auch sein um 37 Jahre jüngerer Lover Florian Wess (33) ein Grund dafür war. „Ich bin ja trisexuell“, ließ sich Berger nicht darauf festlegen.

Pläne
Sentimental wurde er aber, als er über sein neues Projekt mit Otti Fischer (ebenfalls zu Gast) sprach. „Meine Mutter hat ihn immer geliebt“, herzte er das TV-Schwergewicht. Die beiden wollen übrigens eine Komödie miteinander drehen, brauchen dafür aber noch einen Sponsor. Berger: „Ich bin in jedem meiner Filme gestorben, ich will mal überleben!“