Heinz-Christian Strache hat sich verlobt

Mit Andrea Eigner

Heinz-Christian Strache hat sich verlobt

Heiratsantrag an seine langjährige Freundin Andrea Eigner.

Alles ganz privat – doch die Hochzeit von FPÖ-Chef Strache mit Freundin Andrea könnte ihn politisch auf die Erfolgsspur zurückführen.
Wien. Heiratsantrag auf den Malediven, stolzes Brillantring-Herzeigen bei einem Promi-Event am Donnerstag. Keine Frage, Andrea Eigner (27) und Heinz-Christian Strache (43) sind auf Wolke sieben.

FPÖ-General bestätigt Verlobung des Chefs
FPÖ-Generalsekretär Herbert Kickl bestätigte dann auf ÖSTERREICH-Anfrage die Verlobung der beiden blauäugigen Turteltäubchen: „Ja es stimmt. Das ist ein privates, freudiges Ereignis und ich bitte, die Privatsphäre zu respektieren.“

Sie sind im Norden Wiens zusammengezogen
Um den Hochzeitstermin wurde zwar ein großes Geheimnis gemacht – klar ist aber: Allzu lange kann es wohl nicht mehr dauern. Denn Heinz-Christian und Andrea sind bereits zusammengezogen. Und zwar in eine beschauliche Wohnung im Norden Wiens mit Blick ins Grüne, wie Vertraute berichten.

Also doch alles ganz privat? Fakt ist, dass Strache derzeit tief in einer politischen Krise steckt (siehe auch Umfrage): das mäßige Ergebnis in NÖ und vor allem die Wahlschlappe in Kärnten – schuld dran ist die Konkurrenz durch Frank Stronach.
Da könnte eine strahlende Andrea Strache nicht nur einfach so wieder Flügel verleihen – die Bilder des Paares würden sich auch gut in der Öffentlichkeit machen.
Eine Hochzeit als Polit-Neustart vor der Nationalratswahl im Herbst – wer hätte das gedacht …

Diashow: HC Strache und Freundin Andrea Eigner

HC Strache und Freundin Andrea Eigner

×