Chaos-Urlaub

Lugner: Dicke Luft 
auf Gran Canaria

Erholung? Bei den Lugners geht’s im Urlaub auf Gran ­Canaria heiß her.

Eigentlich wollte Baulöwe Richard Lugner (82) dem Stress des Alltags einfach mal entkommen. Die Handy-Panne rund um unbezahlte Telefonrechnungen (ÖSTERREICH berichtete) und Kritik an der Kauflust von Ehefrau hatte dem Paar zu schaffen gemacht. All dies wollte Mörtel in Gran Canaria weit hinter sich lassen.

Doch es wäre nicht Richard Lugner, wenn das mit dem Entspannen auch im Urlaub ohne Weiteres klappen würde. Wie ein ÖSTERREICH-Leserreporter aus Gran Canaria berichtet, herrscht zwischen Herrn und Frau Lugner dicke Luft. „Sie saßen am Pool und haben heftig gestritten, sodass es alle mitgekriegt haben. Lugner hat seine Frau lautstark angeschrien“, so der Beobachter.

Danach dürfte Mörtel seine Nerven mit ein, zwei Stamperln beruhigt haben, denn: „Abends ist Herr Lugner an der Hotel- Bar eingeschlafen …“