Lugner

"Sicherheitsproblem"

Lugner erzürnt wegen Loge im 2. Rang

Der Baumeister kündigt einen weiteren Stargast neben Mira Sorvino an.

Richard Lugner wird sich den Wiener Opernball mit seinem Stargast Mira Sorvino aus luftigen Höhen ansehen müssen. Weil seine Auftritte am Opernball immer wieder für Tumulte vor seiner Loge gesorgt haben, wurde er kurzerhand zum „Sicherheitsrisiko“ ernannt und in eine Loge im 2. Rang verbannt. „Das ist wirklich eine Sauerei. Ein Dominic Heinzl bekommt problemlos eine Loge im 1. Rang und mich verbannt man mit meiner Oscar-Gewinnerin weit weg auf den Dachboden“, polterte der Baumeister nach Bekanntgabe der Entscheidung durch die Ballorganisation.

Diashow: Richard Lugner stellt seinen Opernball-Gast vor: Mira Sorvino

Richard Lugner stellt seinen Opernball-Gast vor: Mira Sorvino

×

    Neuer Stargast
    Mittlerweile hat Richard Lugner erkannt, dass er mit Stargast Mira Sorvino möglicherweise nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die er sich am Opernball so sehr wünscht. Am 31.1. wird deshalb eine Pressekonferenz in der Lugner City abgehalten, wo ein zweiter Star bekannt gegeben wird. Eines steht aber schon fest: Kult-Star Helmut Berger wird es nicht sein. Den möchte der Baumeister lieber zur Eröffnung eines Feinkostladens buchen. Ob Helmut Berger über Lugners Pläne Bescheid weiß, bleibt allerdings fraglich.

    Wer ist Mira Sorvino? Alles über Lugners Stargast!

    Stimmen Sie ab: Wer war Mörtels bester Stargast?

    © oe24
    Casinos
    × Casinos