Georg STUMPF & Patricia SCHALKO

Nachwuchs

Milliarden-Baby: Stumpf jr. ist da!

Georg Stumpf und Freundin Patricia Schalko sind Eltern eines gesunden Jungen.

Ihr erster Sohn Gianni (nach Lieblings-Designer Gianni Versace) bekam zum 17. Geburtstag einen Audi A319 (71.000 Euro) – und auch den zweiten Sprössling von Immo-Tycoon Georg Stumpf (38 und 900 Millionen schwer) und Lebensgefährtin Patricia Schalko (36) erwartet ein Leben in Luxus.

Wie ÖSTERREICH erfuhr, erblickte der zweite Sohn des Glamour-Paares am 9. Juli im Rudolfinerhaus das Licht der Welt. Mama und Kind sind wohlauf – nach einer Woche im Spital durften sie jetzt ins Luxusdomizil in Wien-Döbling übersiedeln. Und der Bub hat Gerüchten zufolge schon einen (ungewöhnlichen) Namen: Er soll Winston heißen.

Super-Nanny
Und Klein-Winston wird es dort an nichts mangeln. Nicht nur, weil Mama Schalko die Luxus-Kinderboutique Le Petit Chou im ersten Bezirk besitzt und so den Kleinen mit edelsten Designer-Stramplern versorgen kann. Neben einem Zimmer in der 470 Quadratmeter großen Villa im Hollywood-Stil (Wert: 15 Millionen) samt Indoor-Klettergarten, einem Airbus A319 als Privatjet und einem Fuhrpark inklusive Bugatti Veyron kümmert sich auch eine Super-Nanny 24 Stunden lang um das Wohl des kleinen Prinzen.

Sie wurde eigens von einer internationalen Agentur engagiert, hat eine spezielle Ausbildung, spricht mehrere Sprachen und lebt im Haus. Das hat auch seinen Preis: Laut gut informierten Kreisen soll die Nanny monatlich 10.000 Euro für ihre Dienste kassieren.