Preisregen

Niki Lauda reist zu Golden Globes

Daniel Brühl wurde als bester Nebendarsteller im Lauda-Film „Rush“ nominiert.

„Ich bin nicht nervös“, bleibt Niki Lauda cool. Obwohl er am Sonntag, dem 12. Jänner, nach Los Angeles fliegt und an der Seite von Rush-Star Daniel Brühl bei den Golden Globes über den roten Teppich gehen wird. „Als ich gehört habe, dass ich mit Chris Hemsworth auf die Bühne muss, habe mir extra einen Smoking anfertigen lassen“, lacht Lauda. Und hofft darauf, „Tom Hanks zu treffen“.

Diashow: Lauda-Film "Rush": Fotos vom Set

Auch bei den Oscars, falls Brühl am 17. Jänner nominiert wird, möchte er dabei sein. Es könnte ein Award-Marathon werden. Am Mittwoch wurde Brühl auch für die BAFTAs (16. Februar) nominiert.