Noch ein Baby für Marko Arnautovic

Privates Glück

Noch ein Baby für Marko Arnautovic

Artikel teilen

Pech im Spiel hat Marko - dafür lacht dem Star-Kicker das Glück in der Liebe.

Er rast gerne in Polizeikontrollen, jetzt droht Marko Arnautovic (24) sogar der Verkauf bei Werder Bremen. Keine leichte Zeit für den Fußball-Macho, der mit "Ich kauf dein Leben“-Sagern zum umstrittenen Kult-Star avancierte. Doch der Heißsporn kann auch ganz anders – vor allem, wenn es um seine Familie geht, wird er ganz zahm. Seit zwei Jahren hält bereits das Glück mit der gebürtigen Polin Sarah (23). Am 8. Juni feierten die beiden nun ihren ersten Hochzeitstag –im Juli auch den ersten Geburtstag von Töchterchen Emilia. "Sie sind meine beiden Engel“, teilt Marko sein Glück mit den Fans. Sowie den ersten Zahn seiner Tochter – und die ersten Schritte.

Und bald soll es wieder Baby-Geschrei in seiner 300-Quadratmeter-Dachgeschoßwohnung geben. "Meine Frau und ich, wir wollen noch weitere Kinder haben. Wir finden das schön“, bastelt Marko bereits an Nachwuchs. "Im nächsten Jahr könnte wieder was passieren...“ Ist Sarah etwa schon schwanger?

Taufe & Hochzeit
Wie Madonna SOCIETY erfuhr, steht auch bald ein weiteres, freudiges Ereignis ins Haus. "Wir werden Emilia im Herbst taufen lassen.“ Denn nicht nur Freund David Alaba ist tief gläubig –auch Arnautovic sind Traditionen und seine orthodoxe Kirche wichtig. Dazu plane Ehefrau Sarah schon ihre kirchliche Hochzeit, die im kommenden Jahr stattfinden soll. Bis dahin genießen die drei samt Markos Hunden "Diego“ und "Luis“ ihr Glück.

Während er – außer im Nationalteam – derzeit seiner Leidenschaft Fußball nicht nachkommen kann, gibt ihm die Familie Halt. "Emilia hat mein Leben verändert. Aber eigentlich hat das Ganze schon mit meiner Frau Sarah begonnen. Seitdem ich mit ihr zusammen bin, bin ich reifer geworden“, gesteht er. Ein bisschen Macho muss aber dann doch sein. Denn Frauchen Sarah lebt nur für ihn, prahlt Marko gerne. Dazu sei sie bescheiden und treu. Eine gute Ehefrau eben, die ihren Platz kennt.

Aber er wäre nicht unser Marko, ohne seine schrulligen Macho-Allüren.

Noch mehr spannende Star-Storys finden Sie ab sofort in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY!

     

Arnautovic: Baby-Alarm im Urlaub

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo