Österreich trauert um Esprit

"Die große Chance"

Österreich trauert um Esprit

In der Final-Show wird des Vorjahressiegers gedacht.

Große Ehre für einen Hund: Der Vorjahressieger der Großen Chance, Border Collie Esprit, sollte heute noch einmal einen großen Auftritt im ORF-Studio haben. Doch dazu kann es nicht mehr kommen, denn Esprit starb wenige Tage vor seinem „Comeback“ am vergangenen Wochenende. Ein Auto erfasste den Wirbelwind und verletzte ihn tödlich. Ein großer Schock für Frauerl Alexandra Plank, die derzeit noch zu keiner Stellungnahme bereit ist.

Unfall
Das Schicksal meinte es nicht gut mit dem begabten Tier: Nach einer überstandenen schweren Erkrankung sollte Esprit zurück auf die Bühne, doch die Pfote spielte nicht mehr mit und machte ihm Probleme. Erst im Sommer erholte sich Esprit von der Verletzung an der Zehe.