Goldie Hawn

Opernball-Star

Hawn will ordentliche Limousine

Artikel teilen

Richard Lugner spielt brav mit: "Wir besorgen einen Mercedes."

Goldie Hawn will bei ihrem Wien-Besuch anlässlich des Opernballs am 23. Februar nicht wie geplant in einem Tesla-Geländewagen Platz nehmen. "Sie will eine ordentliche Limousine, einen Tesla hat sie selbst. Wir besorgen jetzt einen Mercedes", sagte Gastgeber Richard Lugner am Mittwoch der APA.

Wunschliste

Hawn will die Limousine nicht nur für die offiziellen Fahrten, sondern auch in ihrer Freizeit nutzen. Dafür wird nun eigens ein Englisch sprechender Chauffeur organisiert, der von der US-Schauspielerin mittels Telefon gerufen werden kann. Ein weiterer Wunsch ist eine Liste von Wiener Restaurants, "in denen man gut essen gehen kann".

Kleidersuche

Auch mit ihrem Ballkleid ist Hawn offenbar noch nicht ganz zufrieden. "Sie hadert noch", sagte der Baumeister. Im Laufe des Tages soll aber noch ein passendes Kleid für die 71-Jährige gefunden werden.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo