Opernball-Star 2017

Hawn: "Habe Österreich-DNA im Blut"

Artikel teilen

Richard Lugner und sein Stargast geben eine Pressekonferenz.

Unter heftigem Blitzlichtgewitter und souverän hat Goldie Hawn, Opernballgast von Richard Lugner, ihre Pressekonferenz am Mittwoch in der Lugner City absolviert. "Ich habe ein bisschen Österreich-DNA im Blut", sagte die Schauspielerin auf die Frage, wie es ihr in Österreich gefalle. "Mein Großvater war Österreicher."

Das übliche Chaos

Traditionell drängten sich die Kameramänner und Fotografen um das beste Bild. "Könnten Sie alle ein bisschen zurücktreten", forderte die 71-Jährige die Journalisten auf. Und Lugner wandte sich wegen eines anderen Problems an die Haustechnik: "Tat's bitte das Licht odrahn, das blendet sie." Und nachdem ein Fotograf versprochen hatte "one more picture please, then we go back", konnte der Pressetermin beginnen.

Goldie Hawn & Mörtel: Pressekonferenz

Goldie Hawn stellte sich der Pressekonferenz mit Richard Lugner. 

Goldie Hawn stellte sich der Pressekonferenz mit Richard Lugner. 

Goldie Hawn stellte sich der Pressekonferenz mit Richard Lugner. 

Goldie Hawn stellte sich der Pressekonferenz mit Richard Lugner. 

Goldie Hawn stellte sich der Pressekonferenz mit Richard Lugner. 

Goldie Hawn stellte sich der Pressekonferenz mit Richard Lugner. 

Goldie Hawn stellte sich der Pressekonferenz mit Richard Lugner. 

Goldie Hawn stellte sich der Pressekonferenz mit Richard Lugner. 

Goldie Hawn stellte sich der Pressekonferenz mit Richard Lugner. 

Goldie Hawn stellte sich der Pressekonferenz mit Richard Lugner. 

Goldie Hawn stellte sich der Pressekonferenz mit Richard Lugner. 

Goldie Hawn stellte sich der Pressekonferenz mit Richard Lugner. 

Goldie Hawn stellte sich der Pressekonferenz mit Richard Lugner. 

Zunächst wurde ein Trailer von Hawns neuem Film gezeigt. "Mädelstrip", wusste der Baumeister. Dieser deutsche Titel war der Amerikanerin offenbar nicht bekannt. "Wer sagte Meryl Streep, die ist nicht in dem Film." Zur Premiere der Komödie im Sommer in der Lugner City würde der Baumeister seinen Star gerne wieder nach Wien holen, sagte er.

Lugner-Freundin

Ihren Gastgeber beschrieb Hawn als "lustigen, wundervollen Menschen", Lugner sei "smart". Dieser lobte wiederum seinen Gast in Lugner-Englisch: "Goldie is on time. And if a lady is on time it's a great lady."

Tanzerfahren

Ein Tänzchen am Opernball sei gut möglich, meinte der Hollywood-Star: "Ich war eine professionelle Tänzerin, so hat meine Karriere begonnen. Daher kann ich ganz gut Walzer tanzen." Auf ihr gutes Aussehen angesprochen, sagte sie: "Schönheit sitzt tief in der Seele." Man müsse aber "gut schlafen und gut essen" und Sport betreiben. Auf ihr Liebesgeheimnis angesprochen, betonte Hawn, seit fast 34 Jahren mit Kurt Russell liiert: "Es gibt keines, man muss nur ein offenes Herz haben und zuhören."

Deutschkenntnisse

Deutsch habe sie zur Vorbereitung auf einen Film in den Siebzigern gelernt. Auch weil sie einen Opa aus Österreich und eine Großmutter aus Ungarn habe. Befragt wurde Hawn zum Klatsch, dass ihre Tochter eine Romanze mit Brad Pitt habe: Das sei "ein komplettes Gerücht".

Demonstrant

Kurz sorgte ein Zwischenrufer für Aufsehen. "Für den Sozialismus! Widerstand!", rief der Mann in den Saal. Lugner klärte daraufhin Hawn über die Proteste gegen den Opernball auf. "Ja, es gibt eine tiefe Kluft zwischen Menschen, die viel haben, und denen, die nichts haben", zeigte die 71-Jährige durchaus Verständnis.

Nächste Seite: Der oe24-Ticker zum Nachlesen!

 13:29

Das war's! Wir melden uns morgen natürlich wieder - live für Sie vom Wiener Opernball!

 13:26

Jetzt darf sie kurz Pause machen, bevor es zur Autogrammstunde geht.

 13:25

Das war es mit den Fragen. Man darf Goldie noch fotografieren - und schon bricht wieder Chaos aus. Sie schreibt ein paar Autogramme und haut ab.

 13:24

"Sie ist einer meiner Lieblingsgäste. Sie ist pünktlich, sie ist freundlich, sie ist offen", schwärmt Richard und nennt sie noch pflegeleicht. Goldie freut sich: "Pflegeleicht? Ein neues Wort!" Sie lässt sich die Bedeutung erklären und ist begeistert.

 13:23

Ihr Kleid? "Es hat keinen großen Rock, aber es wird glitzern."

 13:21

Goldie Hawn kennt Wien schon. Sie war hier, weil sie aus Drubovnik geflogen ist. Sie drehte hier einen Film und sie hatte eine tolle Zeit. Auch ihre Mutter dabei: "Sie ging nach Ungarn, um ihre Wurzeln zu finden." Goldie Hawn kommt ins Schwärmen: "Ich habe es hier geliebt."

 13:20

Was läuft zwischen Goldies Tochter Kate Hudson und Brad Pitt? "Das ist nur ein Gerücht."

 13:18

"Ich habe die beste Zeit mit Richard." Goldie streut Richard Lugner Rosen. Das machen seine Gäste nicht oft. Sie weiß wohl, was sich gehört.

 13:18

"Ich werde das Innere eines wunderschönen Einkaufszentrums sehen", verrät sie ihre Pläne für heute. Dort wird sie ihr Buch signieren: "Ist es mein erstes Buch oder mein zweites?" Was sie später vorhat, hält sie geheim.

 13:16

Goldies Wurzeln: Sie hat ungarische und österreichische Vorfahren. "Ich glaube, ich habe in der Lotterie gewonnen."

 13:15

Auch die Torte war toll. Aber Goldie versteht nicht, wie wir hier all das süße Zeug essen können.

 13:14

"Es war das größte Schnitzel, das ich in meinem Leben gesehen habe. Ich hätte es als Hut tragen können", kommentiert sie ihren Ausflug zum Figlmüller. Aber es war nicht ihr erstes Schnitzel. Als Kennerin weiß sie: "Es war köstlich."

 13:13

Eine Störung: Ein Demonstrant hat es ins Kino geschafft. Er wird abgeführt, während Mörtel seinem Gast erklärt, was da los ist.

 13:12

Richard Lugner spricht schon die nächste Einladung aus - für den Sommer.

 13:11

"Ich bin irgendwie damit aufgewachsen. Ich liebe sie. Das ist Teil meiner DNA", sagt Goldie über die österreichische Kultur.

 13:10

Die Aktrice kann ein bisschen Deutsch. Das hat sie in den 70er-Jahren gelernt, weil sie in Deutschland gedreht hat: "Mein Großvater war Österreicher. Es ist eine sehr schöne Sprache." Doch das Meiste hat sie schon vergessen.

 13:09

"Es gibt kein Gehemnis für die Liebe", sagt Hawn und erklärt, wie eine Beziehung bei ihr funktioniert.

 13:09

Goldies Schönheits-Tipps: Schlaf, Sport, Liebe.

 13:08

Walzer-Kenntnisse? "Ich war professionelle Tänzerin." Sie ist sicher, dass sie das hinkriegt.

 13:07

Für den heutigen Abend hat Goldie keine Erwartungen. Aber sie freut sich schon sehr und glaubt, dass sie viel Spaß haben wird.

 13:05

Die erste Frage: Goldie Hawn erzählt, worum es in ihrem neuen Film geht.

 13:04

Während der Trailer läuft, erklärt Richard seiner Goldie, wem die Mikros gehören.

 13:02

"Wir starten mit einem Trailer für den neuen Film 'Mädelstrip'", kündigt Lugner an. Es gibt Startschwierigkeiten und Goldie wirkt nicht ganz glücklich.

 13:01

Die Schauspielerin trägt Schwarz. Erstmal werden Fotos gemacht und Richard gibt Anweisungen.

 13:00

Goldie ist da

Goldie Hawn und Richard Lugner sind da. Wie immer ist die Stimmung angespannt.

 12:53

Gespanntes Warten auf Mörtels Stars. Bis jetzt war sie sehr umgänglich. Ob sie auch pünktlich ist?

 12:53

 12:30

Goldie Hawn ist bereits gestern angereist. Sie kam aus London und landete zu Mittag. Richard Lugner und Ex-Frau Christina begrüßten sie am VIP-Terminal des Flughafens Wien-Schwechat. Den Rest des Tages verbrachte die 71-Jährige aber ohne ihren Gastgeber. Sie will Wien in Ruhe erkunden.

Diashow Goldie Hawn: Ankunft des Lugner-Gasts

Goldie Hawn: Ankunft in Wien


Richard Lugner begrüßte seinen Opernball-Star 2017 am Flughafen Wien-Schwechat. Hollywood-Star Goldie Hawn reiste aus London an und bat um keinen großen Empfang. Daher durfte den Baumeister nur Ex-Frau Mausi begleiten.


Goldie Hawn: Ankunft in Wien


Richard Lugner begrüßte seinen Opernball-Star 2017 am Flughafen Wien-Schwechat. Hollywood-Star Goldie Hawn reiste aus London an und bat um keinen großen Empfang. Daher durfte den Baumeister nur Ex-Frau Mausi begleiten.


Goldie Hawn: Ankunft in Wien


Richard Lugner begrüßte seinen Opernball-Star 2017 am Flughafen Wien-Schwechat. Hollywood-Star Goldie Hawn reiste aus London an und bat um keinen großen Empfang. Daher durfte den Baumeister nur Ex-Frau Mausi begleiten.


Goldie Hawn: Ankunft in Wien


Richard Lugner begrüßte seinen Opernball-Star 2017 am Flughafen Wien-Schwechat. Hollywood-Star Goldie Hawn reiste aus London an und bat um keinen großen Empfang. Daher durfte den Baumeister nur Ex-Frau Mausi begleiten.


Goldie Hawn: Ankunft in Wien


Richard Lugner begrüßte seinen Opernball-Star 2017 am Flughafen Wien-Schwechat. Hollywood-Star Goldie Hawn reiste aus London an und bat um keinen großen Empfang. Daher durfte den Baumeister nur Ex-Frau Mausi begleiten.


Goldie Hawn: Ankunft in Wien


Richard Lugner begrüßte seinen Opernball-Star 2017 am Flughafen Wien-Schwechat. Hollywood-Star Goldie Hawn reiste aus London an und bat um keinen großen Empfang. Daher durfte den Baumeister nur Ex-Frau Mausi begleiten.


Goldie Hawn: Ankunft in Wien


Richard Lugner begrüßte seinen Opernball-Star 2017 am Flughafen Wien-Schwechat. Hollywood-Star Goldie Hawn reiste aus London an und bat um keinen großen Empfang. Daher durfte den Baumeister nur Ex-Frau Mausi begleiten.


Goldie Hawn: Ankunft in Wien


Richard Lugner begrüßte seinen Opernball-Star 2017 am Flughafen Wien-Schwechat. Hollywood-Star Goldie Hawn reiste aus London an und bat um keinen großen Empfang. Daher durfte den Baumeister nur Ex-Frau Mausi begleiten.


Goldie Hawn: Ankunft in Wien


Richard Lugner begrüßte seinen Opernball-Star 2017 am Flughafen Wien-Schwechat. Hollywood-Star Goldie Hawn reiste aus London an und bat um keinen großen Empfang. Daher durfte den Baumeister nur Ex-Frau Mausi begleiten.


1 / 9

 12:20

Gleich geht's los

Im Lugnerschen Kino sammelte sich schon nationale und internationale Presse. Um 13 Uhr wird Goldie Hawn erwartet und sich den Fragen der Presse stellen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲