Tina WEIRATHER

Geheime Gefühle

Ski-Queen Tina Weirather frisch verliebt

Tochter von Harti Weirather turtelt mit Kanadier – auch Shiffrin ist fix vergeben.

Sie ist der neue Shootingstar im Skisport und die härteste Konkurrentin für Anna Fenninger : Tina Weirather (24), Tochter des österreichischen Ski-Stars Harti, feiert nach vier Kreuzbandrissen ein beeindruckendes Comeback auf der Piste.

Was bisher keiner wusste: Die 24-Jährige mit Doppel-Staatsbürgerschaft (ihr Vater ist Österreicher, ihre Mutter aus Liechtenstein) hat sich am Rande des Ski-Zirkus frisch verliebt: Der Glückliche heißt Stefan Guay (27) und ist der Bruder des kanadischen Abfahrtsstars Erik Guay (32).

Outing
Nach ihrem Triumph im Super-G in St. Moritz zeigte Tina im Zielraum erstmals ihre Gefühle zu dem langhaarigen Sonnyboy öffentlich. Überglücklich umarmte sie Stefan, der extra dafür angereist war.

Offiziell will Weirather ihre Beziehung aber nicht kommentieren.

Vergeben
Anders ihre Kollegin Mikaela Shiffrin. Das US-Girl, das im Slalom dominiert, hat sich im Sommer in den B-Team-Kollegen Brennan Rubie verguckt. „Wir waren im Kino, dann ist es passiert.“

Bleibt nur zu hoffen, dass das Motto „Glück im Spiel, Pech in der Liebe“ für die beiden nicht gilt.