Whisky für Beth Ditto in Ischgl

Stars zu Gast

Whisky für Beth Ditto in Ischgl

"The Gossip“-Frontfrau beim Ski-Opening in Tirol, Naidoo in Obertauern.

Was hilft gegen Minusgrade? The-Gossip-Frontfrau Beth Ditto hatte beim Ski-Opening in Ischgl das Rezept gegen kalte Füße. Nicht nur, dass sie 20.000 Fans mit Heavy Cross einheizte, bestellte sie auch für ihr Team Whiskey. Sie trank on stage Tee. Ihre Finger versteckte Beth unter ihrem Oberteil. "Du kannst auch deine Hände in meinen BH stecken, wenn du sie wärmen möchtest“, scherzte sie mit Band-Kollegen Nathan Howdeshell.

Stars im Schnee
In eine dicke Daunenjacke gehüllt rockte hingegen Xavier Naidoo mit den Söhnen Mannheims bei Minus acht Grad in Obertauern. Bei Hits wie Das hat die Welt noch nicht gesehen wurde es den rund 6.000 Fans so richtig warm ums Herz. Heiß geht es am 4. Dezember zu. Dann eröffnet Schladming die Saison mit Chartstürmerin Ke$ha. David Hasselhoff und Co. rocken beim Stars unlimited-Festival von 17. bis 19. Dezember Saalbach-Hinterglemm.

Diashow:

Sie stahl bei der Paris Fashion Week allen die Show: Beth Ditto.

Die US-Rockerin, sie ist die Frontfrau der Band "The Gossip", wird als neue Ikone der Pariser Mode gehandelt.

Zugegeben: Eine sexy Frau, die als modisches Vorbild betrachtet wird, muss nicht zwingend Modelmaße haben. Wer will schon immer nur ausgemergelte Hungerhaken sehen?

Beth ist auf jeden Fall anders: Schrill, dick, eigenwillig.

Wollen wir sie wirklich in Hotpants und knallengen Bühnenoutfits sehen?

Die Sängerin pfeift drauf: "Problemzonen" kaschieren?

Nein, danke - Beth zeigt, was sie hat.

Wer's nicht mag, braucht ja nicht hinschauen.

Mächtig aufgebrezelt: Beth Ditto am Red Carpet der Brit Awards.