"Sie ist zu jung"

Richard Lugner knutscht mit 22-Jähriger

Artikel teilen

"Sie ist absolut zu jung", sagt Mörtel über seine blonde Bekannte. In einem Café kamen die beiden sich dennoch näher. oe24.at hat die Fotos!

"Mörtel sucht das Glück": Nach der Trennung von Bettina Kofler ist Richard Lugner gar nicht einsam. Der Neo-Single wurde beim Knutschen in einem Café erwischt. Hemmungslos küsste er die junge Frau in aller Öffentlichkeit.

Wer die Blondine ist? 22 Jahre jung, sie kommt aus Leoben – und heißt, wie sein Ex-Betti-Hasi, Bettina. Praktisch.

"Zu jung"
Wenn man dem Baumeister glauben darf, wird die Steirerin trotz der heißen Schmuserei im Café Segafredo (Leoben) nicht die neue Frau an seiner Seite. "Ich habe sie in der Lugner City kennengelernt. Sie ist absolut zu jung", erklärt Richard Lugner (76) nüchtern und stellt gegenüber ÖSTERREICH klar: "Sie wird in meinem Leben keine große Rolle spielen."

Bettina Kofler und Richard Lugner trennten sich im Oktober – vor Publikum und laufenden TV-Kameras während eines Türkei-Urlaubs.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo