Pippa Middleton & Herzogin Kate

Middleton-Hochzeit

Darum wird Kate nicht Pippas Brautjungfer

Pippa Middleton heiratet im Mai: Schwetser Kate 'nur' als Gast dabei.

Pippa Middletons Auftritt bei der Hochzeit ihrer Schwester Kate ist legendär, von ihrem Po wurde noch Monate später gesprochen. Nun heiratet sie selbst. Die Hochzeit soll im Mai stattfinden, die Save-the-Date-Karten werden mit ihren Weihnachtsgrüßen verschickt.

Natürlich stellen sich jetzt viele eine Frage: Wird Herzogin Kate auf Pippas Hochzeit jene Rolle übernehmen, die Pippa einst bei ihrer einnahm? Wird sie ihre Brautjungfer? Nein, weiß People, und beruft sich dabei auf Adels-Experten.

Rücksicht auf die Braut

Dafür gibt es einen guten Grund: Kate hat Angst, Pippa an ihrem großen Tag in den Schatten zu stellen. Diese Sorge ist nicht ganz unberechtigt: Catherine ist die Ehefrau des künftigen Königs von England. Natürlich läge die ganze Aufmerksamkeit bei ihr, wenn sie bei der Feier eine so zentrale Rolle übernehmen würde. Deswegen wird die Herzogin wohl 'nur' als Familienmitglied an der Hochzeit teilnehmen und versuchen, sich so gut wie möglich im Hintergrund zu halten.