Jubel in England

Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt

Der Kensington Palast vermeldete Samstagmittag die Geburt eines Mädchens.

Die Briten feiern mit ihren Royals: Prinz William und seine Frau Kate sind Eltern einer Prinzessin geworden. Kate brachte das Mädchen am Samstag in London zur Welt. Nicht ganz zehn Stunden nach der Geburt präsentierten die Eltern das schlafende Neugeborene bereits der Öffentlichkeit und posierten glücklich lächelnd vor der Tür des Krankenhauses.

Anschließend fuhren sie in ihre Wohnung im Kensington-Palast. Dort erwartete der gut 21 Monate alte Prinz George die kleine Schwester, die er zuvor in der Klinik kennengelernt hatte.

Video-Sondersendung: Alles rund um Kates Baby


Diashow: Herzogin Kate zeigt ihr Baby

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.

Prinz William (32) sei bei der Geburt an der Seite seiner Frau (33) gewesen, teilte der Palast mit. Das Töchterchen wog bei der Entbindung 3.714 Gramm. Die vor dem Krankenhaus versammelten Royalisten reagierten mit Freudengesängen auf die Nachricht und begleiteten auch den ersten öffentlichen Auftritt des royalen Nachwuchses mit lautem Jubel.

Tausende feierten Prinzessin vor dem Palast

Vor dem Buckingham-Palast, Dienstsitz von Queen Elizabeth II. (89), wurde nach alter Tradition eine Staffelei mit der frohen Kunde aufgestellt. "Ihre Königliche Hoheit, die Herzogin von Cambridge, wurde um 8.34 Uhr sicher von einem Mädchen entbunden. Ihrer Königlichen Hoheit und ihrem Kind geht es gut", steht darauf zu lesen. Tausende drängten sich vor den Palasttoren, um einen Blick auf die Bekanntmachung zu erhaschen.

Diashow: Prinz George besucht Schwester

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

William hatte Kate auf der Fahrt vom Palast zum St. Mary's Hospital im Londoner Stadtteil Paddington begleitet, wie der Kensington-Palast am Morgen mitgeteilt hatte. "Ihre Königliche Hoheit, die Herzogin von Cambridge, wurde um 6.00 Uhr (Ortszeit) ins Krankenhaus gebracht und befindet sich im frühen Stadium der Wehen", hieß es.

Prinz George besuchte seine Schwester

Alles sei normal gelaufen. Am Nachmittag verließ William die Klinik, um Söhnchen George im Kensington-Palast abzuholen. Er sei "sehr glücklich", ließ er die Journalisten im Gehen wissen. Wenig später kehrte er mit dem Sohn zurück, der kurze Hosen und Seitenscheitel trug und auf dem Arm seines Vaters brav in die Kameras winkte. Vor gut 30 Jahren hatte William selbst als Zweijähriger seinen neugeborenen Bruder Harry im selben Krankenhaus besucht.

Auch Prinz George war im privaten Lindo-Flügel des Krankenhauses zur Welt gekommen. Im Sommer vor zwei Jahren hatte es von der ersten Mitteilung des Palastes bis zur Bekanntgabe der Geburt mehr als zehn Stunden gedauert. Beim zweiten Kind ging es nun deutlich schneller.

Cameron: "Ganzes Land wünscht alles Gute"

Für die 89 Jahre alte Monarchin Elizabeth II. ist das noch namenlose Mädchen der fünfte Urenkel, für ihren ältesten Sohn Prinz Charles der zweite Enkel nach Prinz George. Premierminister David Cameron, der um seine Wiederwahl am kommenden Donnerstag kämpft, wünschte schon vor der Geburt als einer der ersten viel Glück: "Das ganze Land wünscht ihr alles Gute", schrieb der Regierungschef auf Twitter. Auch die Marine schickte Grüße: Auf dem Kriegsschiff "HMS Lancaster" nahmen Matrosen so Aufstellung, dass aus der Luft der Schriftzug "Sister" (Schwester) zu erkennen war.

© afp
Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt
× Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt

Vor dem Krankenhaus hatten sich im Laufe des Tages Hunderte Schaulustige und Journalisten versammelt. Die 44-jährige Angela Hinze aus Schwerin und die 42-jährige Ramona Fengler aus Gummersbach mit ihren beiden Kindern Charlotte (12) und Johannes (10) gerieten auf ihrem Tagestrip nach London eher zufällig in den royalen Rummel vor dem Krankenhaus. "Jetzt können wir sagen: Wir waren da, am Tag der Tage", sagte Hinze.

Die Briten hatten in den Wettbüros eher auf ein Mädchen gesetzt - und recht behalten. Auch Prinz Charles (66) hatte gesagt, er wünsche sich eine Prinzessin. Am Samstag ließ er mitteilen, er sei "hocherfreut" über die Geburt seiner Enkelin. Bis der Name der Neugeborenen bekanntgegeben wird, dauert es voraussichtlich noch mehrere Tage. Die Taufe soll erst in einigen Monaten stattfinden.

© Reuters
Herzogin Kate & Prinz William zeigen ihre Tochter
Um 8.24 Uhr kam die Tochter von Kate und William zur Welt, um 19.11 Uhr durften wir die Prinzessin das erste Mal sehen. Gleich nach dem Fototermin machte sich die glückliche Familie auf den Weg nach Hause. Im Kensington Palast können Mama und Baby sich jetzt erholen.
× Herzogin Kate & Prinz William zeigen ihre Tochter

Einen berechneten Geburtstermin hatte der Palast nicht bekanntgegeben, Kate selbst hatte aber von Mitte bis Ende April gesprochen. Die Bekanntgabe der Schwangerschaft lag 237 Tage vor dem Einsetzen der Wehen. Britische Zeitungen hatten zuletzt spekuliert, die Geburt sei eine Woche überfällig. Vor Georges Geburt 2013 hatten Medien das Krankenhaus wochenlang geradezu belagert. Diesmal durften sie den abgesperrten Bereich erst beziehen, als Kate bereits im Krankenhaus war. Allerdings hatten hartgesottene Royal-Fans schon seit zwei Wochen vor der Klinik campiert.

Das neugeborene Mädchen wird voraussichtlich nie Königin werden. Es wird hinter seinem Bruder George auf Platz vier der Thronfolge stehen. Onkel Prinz Harry, der in Australien von der Ankunft seiner Nichte erfuhr, rückt nach hinten auf Platz fünf.

Das Royal-Baby ist da! Hier das Video!

Auf Seite 2 der Liveticker zum Nachlesen



23:45 Uhr: Die Fahrt vom Krankenhaus in den Palast hat nur einige Minuten gedauert. Dort wurden Mama Kate, Papa William und die kleine Prinzessin bereits von Söhnchen George erwartet.

23:30 Uhr: Die königliche Nachricht von der Geburt der Prinzessin wurde vor dem Buckingham Palace aufgestellt. Ein Bild das die Herzen der Royal-Fans höher schlagen ließ.

© afp
Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt
× Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt

Foto: AFP

23:15 Uhr: Tower Bridge zeigt sich in Pink! Zu Ehren der neugeborenen Prinzessin.

© getty
Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt
× Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt

Foto: Getty

22:49 Uhr: Die Liste der möglichen Namen ist laut diverser Wettanbieter lang. In Führung liegt Alice vor Charlotte, Olivia und Elizabeth.

22:30 Uhr: Es ist nun ruhig geworden um die Royals. Die Familie ist am Abend, kurz nachdem Kate ihr kleines Baby präsentierte, sofort in den königlichen Palast gefahren.

21:59 Uhr: Die Herzogin sah nach der Geburt fast perfekt aus. Internationale Medien loben ihr Outfit und Styling. Man bedenke. Kate hatte wenige Stunden zuvor ein Kind auf die Welt gebracht.

© Reuters
Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt
× Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt

Foto: Reuters

21:43 Uhr: Die Welt wartet gespannt auf den morgigen Tag. Vielleicht zeigen sich die Royals morgen erneut mit der kleinen Prizessin? Oder wird gar der Name des Babys durchsickern?

21:28 Uhr: Zur Erinnerung: Das Royal Baby hatte es anfangs gar nicht eilig gehabt. Die Prizessin war bereits über eine Woche über dem "geplanten" Geburtstermin. Ärzte machten sich bereits Sorgen, jedoch heute ging es dann ganz schnell. Die Prinzessin ist da und mit ihr jubelt ganz England mit der restlichen Welt um die Wette.

© reuters
Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt
× Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt

Foto: Reuters

21:15 Uhr: Eines kann man der kleinen Prinzessin schon jetzt zuschreiben: Sie ist ganz cool und hat sich vom Blitzlichtgewitter und den Jubelschreien der Fans nicht stören lassen. Bei und vor der Heimfahrt schlief das süße Baby seelenruhig in der Tragetasche.

© Reuters
Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt
× Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt

Foto: Reuters

21:08 Uhr: Heute ging es schnell bei den Royals. Bereits in den Morgenstunden wurde Kate wegen einsetzender Wehen in die Klinik gebracht, Das Baby kam um 8:34 Uhr auf die Welt. Am Abend konnte die Herzogin das Krankenhaus wieder verlassen - wohlauf und mit einer gesunden Prinzessin.

20:55 Uhr: "Im Namen der amerikanischen Bevölkerung wünschen wir dem Herzog und der Herzogin sowie ihrem Sohn George viel Freude und Glück angesichts der Ankunft des neuesten Mitglieds ihrer Familie", schrieben die Obamas.

20:45 Uhr: Obamas gratulierten zur neugeborenen Prinzessin
US-Präsident Barack Obama und First Lady Michelle freuen sich mit den Briten über den neuen Nachwuchs in der königlichen Familie. In einer am Samstag veröffentlichten Mitteilung gratulierten sie den stolzen Eltern Kate und William, der Queen und dem gesamten britischen Volk zur Geburt der kleinen Prinzessin.

© Reuters
Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt
× Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt

Foto: Reuters

20:36 Uhr: Es bleibt weiter die Frage, wie die kleine Prinzessin denn nun heißen soll. Eines ist jedoch klar: Heute wird das Geheimnis nicht mehr gelüftet. Man vermutet in den nächsten Tagen den Namen der kleinen Prinzessin zu kennen.

20:27 Uhr: Die glücklich lächelnde Kate hielt die Kleine, deren Name noch nicht bekannt ist, auf dem Arm. Nachdem sie sich noch einmal für einen Moment in die Klinik zurück gezogen hatten, fuhren sie nach Hause zum Kensington-Palast. William saß selbst am Steuer.

20:20 Uhr: So sieht die kleine Prinzessin aus

© afp
Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt
× Das Royal Baby ist da: Kate bringt Mädchen zur Welt

Foto: AFP

20:15 Uhr: Der britische Prinz William, seine Frau Kate und ihre neugeborene Tochter haben also das Krankenhaus in London verlassen. Knapp zehn Stunden nach der Geburt der Prinzessin am Samstag zeigte die Familie sich vor der Tür des Lindo Wings des St. Mary's Hospital, bevor die drei sich auf den Weg zum Londoner Kensington-Palast machten.

20:07 Uhr: Das Royal-Baby ist da! Hier das Video!

19:56 Uhr: Kate zeigt ihr Baby - das Video

19:39 Uhr: Den Namen der Prinzessin kennen wir noch nicht. Darauf wird in England jetzt gewettet: Alice und Charlotte stehen hoch im Kurs.

19:24 Uhr: Herzogin Kates Kleid ist von Jenny Packham, einer ihrer liebsten Designerinnen. Die Farbe ist neutral. Vielleicht, weil sie tatsächlich nicht wusste, ob es ein Mädchen wird.

19:22 Uhr: Das ist die kleine Prinzessin:

© Getty Images
Herzogin Kate & Prinz William mit ihrem Baby
× Herzogin Kate & Prinz William mit ihrem Baby

Foto: (c) Getty Images

19:16 Uhr: Nochmal geht die Tür auf. William trägt seine Tochter im Maxicosi. Sie gehen schnell zum Auto. Kate steigt ein, William sichert das Baby, steigt ebenfalls ein und sie fahren los. Jetzt geht es nach Hause!

19:14 Uhr: Die Autos der Royals stehen bereit. Sie werden wohl gleich zurückkehren und abfahren.

19:13 Uhr: Jetzt gehen sie wieder in die Klinik.

19:12 Uhr: William hält seine Frau im Arm, beide winken und lächeln.

19:11 Uhr: Sie sind da! Kate im gelbweißen Blumenkleid, mit ihrer Tochter im Arm.

18:04 Uhr: Es kann jetzt jeden Augenblick losgehen, weiß der Telegraph. Keiner lässt die Tür aus den Augen. Man wartet doch nicht den ganzen Tag, um dann den Moment, zu versäumen, in dem Mutter und Tochter sich zeigen!

19:01 Uhr: Die Queen macht sich auf den Weg retour nach London. Sie reist mit dem Hubschrauber. Ist sie vielleicht neugierig auf ihre neue Urenkelin?

18:56 Uhr: Unruhe vor dem Krankenhaus. Sicherheitspersonal geht auf und ab. Es wird nicht mehr lange dauern.

18:51 Uhr: Alles blickt gebannt auf die Tür des Lindo Wings, jenem Teil des St. Mary's Hospital, in dem Kate und ihre Tochter sich noch befinden. Sie werden in Kürze nach Hause fahren.

18.39 Uhr: Britischen Medien zufolge sollen Kate und ihre Tochter gegen 19:30 Uhr (18:30 Uhr Londoner Zeit) aus dem Krankenhaus kommen.

18:35 Uhr: Will und Kate lassen via Twitter ausrichten, dass sie sich für die vielen lieben Wünsche bedanken. Ihr Dank gilt auch dem Krankenhauspersonal, das sich so toll um sie gekümmert hat.

18:34 Uhr: Prinz George ist bereits nach Hause zurückgekehrt. Es wird also nicht die ganze Familie zu sehen geben.

18:31 Uhr: Der Kensington Palast kündigt an, dass Kate und William ihre Tochter nach Hause bringen werden.

18:26 Uhr: Es gibt noch keine Mitteilung, wie lange Kate im Spital bleibt. Aber vor dem Krankenhaus ist immer noch viel Sicherheitspersonal. "Es sieht aus, als bereiten sie sich auf ein großes Ereignis vor", berichtet der Telegraph.

18:17 Uhr: Was George trug: Seine blaue Strickjacke ist von Amaia und kostet ca. 54 Euro, dazu Kniestrümpfe (ebenfalls Amaia).

18:10 Uhr: Jetzt warten alle auf Neuigkeiten: Wann wird Kate uns ihre Tochter vorstellen?

17:59 Uhr: Vater und Sohn in Blau. Was wird Kate wohl tragen, wenn sie heute aus dem Krankenhaus kommt? Auch blau. Oder eher pink - für ihr kleines Mädchen?

17:50 Uhr: Wie der Vater, so der Sohn. 1984 wurde Prinz William ein großer Bruder - so süß winkte er, als er Harry das erste Mal im Spital besuchte.

© Getty Images
Prinz William auf dem Weg zu Prinz Harry (1984)
× Prinz William auf dem Weg zu Prinz Harry (1984)

Foto: (c) Getty Images

17:45 Uhr: Das Video - Prinz George auf dem Weg zu seiner Schwester:

17:36 Uhr: Was für ein schöner Moment! Prinz William gibt seinem Sohn ein Bussi!

© Reuters
Prinz George auf dem Weg zu seiner Schwester
Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.
× Prinz George auf dem Weg zu seiner Schwester

Foto: (c) Reuters

17:28 Uhr: Das muss man dem kleinen George lassen: So viele Menschen, die ihn anstarrten und schrien, und er blieb ganz ruhig. Er winkte - auf Papas Kommando - artig. Sehr tapfer! William machte seinen Papa-Job aber auch gut. Er redete beruhigend auf seinen Sohn ein, hielt ihn schützend am Arm.

17:23 Uhr: Prinz George sieht jetzt zum ersten Mal seine Baby-Schwester. Wir dürfen uns Hoffnungen machen, dass wir sie heute auch noch zu Gesicht kriegen. Vielleicht fahren gleich alle gemeinsam nach Hause in den Kensington Palast.

17:14 Uhr: Wie süß! Prinz George mit dem Papa im Partnerlook! Und er winkt ganz freundlich.

Diashow: Prinz George besucht Schwester

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

Prinz William holte Sohn George höchstpersönlich aus dem Palast ab, um ihn seiner neugeborenen Schwester vorzustellen. Der Bub (er wird im Sommer 2) winkte den Kameraleuten ganz brav.

17:09 Uhr: Das ging schnell! Will und George sind schon da!

17:05 Uhr: In Kürze wird Prinz William mit seinem Sohn George kommen, damit er seine kleine Schwester sehen kann. Unklar ist, was danach passiert. Kehrt die gesamte Familie noch heute in den Kensington Palast zurück? Gut möglich, schließlich hat Kate bereits ihre Friseurin empfangen. Aber nicht ihre Mutter.

17:00 Uhr: Und Will verriet: "Ich gehe nur George holen."

16:58 Uhr: Prinz William rief den wartenden Reporten kurz zu, dass er "sehr glücklich" über seine Tochter ist.

16:55 Uhr: Und schon ist er wieder weg. Er setzte sich hinters Steuer, um zu Prinz George zu fahren. "Er will seinen Sohn besuchen", bestätigte der Kensington Palast. Wie lange Kate in der Klinik bleiben wird, wurde nicht mitgeteilt.

Diashow: Prinz William vor dem Krankenhaus

Sieben Stunden nach der Geburt seiner Tochter verließ Prinz William das St. Mary's Hospital, um Prinz George daheim zu besuchen. Herzogin Kate und das Baby musste er schweren Herzens zurücklassen.

Sieben Stunden nach der Geburt seiner Tochter verließ Prinz William das St. Mary's Hospital, um Prinz George daheim zu besuchen. Herzogin Kate und das Baby musste er schweren Herzens zurücklassen.

Sieben Stunden nach der Geburt seiner Tochter verließ Prinz William das St. Mary's Hospital, um Prinz George daheim zu besuchen. Herzogin Kate und das Baby musste er schweren Herzens zurücklassen.

Sieben Stunden nach der Geburt seiner Tochter verließ Prinz William das St. Mary's Hospital, um Prinz George daheim zu besuchen. Herzogin Kate und das Baby musste er schweren Herzens zurücklassen.

Sieben Stunden nach der Geburt seiner Tochter verließ Prinz William das St. Mary's Hospital, um Prinz George daheim zu besuchen. Herzogin Kate und das Baby musste er schweren Herzens zurücklassen.

Sieben Stunden nach der Geburt seiner Tochter verließ Prinz William das St. Mary's Hospital, um Prinz George daheim zu besuchen. Herzogin Kate und das Baby musste er schweren Herzens zurücklassen.

Sieben Stunden nach der Geburt seiner Tochter verließ Prinz William das St. Mary's Hospital, um Prinz George daheim zu besuchen. Herzogin Kate und das Baby musste er schweren Herzens zurücklassen.

Sieben Stunden nach der Geburt seiner Tochter verließ Prinz William das St. Mary's Hospital, um Prinz George daheim zu besuchen. Herzogin Kate und das Baby musste er schweren Herzens zurücklassen.

Sieben Stunden nach der Geburt seiner Tochter verließ Prinz William das St. Mary's Hospital, um Prinz George daheim zu besuchen. Herzogin Kate und das Baby musste er schweren Herzens zurücklassen.

Sieben Stunden nach der Geburt seiner Tochter verließ Prinz William das St. Mary's Hospital, um Prinz George daheim zu besuchen. Herzogin Kate und das Baby musste er schweren Herzens zurücklassen.

Sieben Stunden nach der Geburt seiner Tochter verließ Prinz William das St. Mary's Hospital, um Prinz George daheim zu besuchen. Herzogin Kate und das Baby musste er schweren Herzens zurücklassen.

Sieben Stunden nach der Geburt seiner Tochter verließ Prinz William das St. Mary's Hospital, um Prinz George daheim zu besuchen. Herzogin Kate und das Baby musste er schweren Herzens zurücklassen.

16:54 Uhr: Das ist der stolze Papa! Strahlend und winkend verlässt William den Lindo Wing und steigt sofort ins wartende Auto.

16:50 Uhr: Die Tür öffnet sich... Falscher Alarm! Es ist (noch) nicht William.

16:43 Uhr: Vor dem Lindo Wing warten schon die Autos für Prinz William.

16:34 Uhr: Die kleine Prinzessin ist genau sieben Stunden alt! Sie kam im 8:34 Uhr zur Welt. Allerdings nach Londoner Zeit.

16:31 Uhr: Es scheint doch noch ein bisschen zu dauern. Nun munkelt man, dass Prinz William gegen 17 Uhr alleine nach Hause fahren wird, um Prinz George zu besuchen. Vielleicht bringt er seinen Sohn dann ins Krankenhaus, damit der Bub seine neugeborene Schwester kennenlernen kann.

16:25 Uhr: Zuletzt berichtete der Telegraph, dass Kate uns ihre Tochter um 17 Uhr (16 Uhr Londoner Zeit) zeigen könnte. Allerdings waren das nur Vermutungen von Insidern. Es könnte auch erst am Abend passieren, vermutet Hello!.

16:17 Uhr: Vom Königshaus gibt es noch immer keine Information, wann Kate, William und ihre Tochter das Krankenhaus verlassen wollen. Man geht aber davon aus, dass sie noch heute in den Kensington Palast zurückkehren, wo sie die nächsten Tage bleiben wollen. Erst dann geht es wieder nach Anmer Hall, ihren Landsitz. Dort hat die Familie viel Ruhe.

16:10 Uhr: Vor dem St. Mary's Hospital ist wieder etwas Ruhe eingekehrt. Soweit das heute überhaupt möglich ist. Aber nachdem Kate und ihre Tochter nicht - wie erst vermutet - um 15:30 Uhr herausgekommen sind, hat sich die Aufregung wieder etwas gelegt. Weiterhin wird die Tür beobachtet. Denn es sieht ganz danach aus, als wolle Catherine sich noch heute zeigen.

16:01 Uhr: Was für ein Zufall! Die Britin Monika Tano brachte am 22. Juli 2013, dem Geburtstag von Prinz George, ihre Tochter Liliana zur Welt. Heute bekam sie das nächste Kind, wieder am gleichen Tag wie Herzogin Kate. Es ist ein Mädchen und heißt Aurelia.

15:55 Uhr: Wir fassen zusammen: Erst kam Williams Privatsekretär ins St. Mary's Hospital, dann Kates Friseurin. Doch die Familie ist nicht gekommen. Alles deutet darauf hin, dass sie noch heute nach Hause fahren. Jüngsten Gerüchten zufolge könnte es gegen 17 Uhr so weit sein.

15:49 Uhr: Ein weiteres Indiz dafür, dass die Royals noch heute in ihren Palast zurückkehren: Bislang gab es noch keinen Familienbesuch. Weder Kates Mutter war da, noch die Verwandtschaft von Prinz William. Gut möglich, dass sie nicht kommen, weil sie wissen, dass sie mit der Prinzessin nicht so lange im Spital bleiben, dass sich der Weg auszahlt.

15:45 Uhr: Hat sie's gewusst - oder war es ein Zufall? Queen Elizabeth war heute 400 Kilometer von London entfernt unterwegs: Sie trug Pink! Vielleicht, weil sie damit ihre neue Urenkelin ehren wollte?

15:39 Uhr: Es verzögert sich wohl noch. Jetzt heißt es aus London, dass William und Kate gegen 17 Uhr herauskommen werden.

15:34 Uhr: Man erkennt auch hinter der Eingangstür einen Kopf. Wer wartet da? Vielleicht ein Mitarbeiter der Royals, der ihnen gleich die Tür öffnet?

15:32 Uhr: Weitere Polizisten postieren sich. Es sieht wirklich danach aus, als könnten William und Kate gleich herauskommen.

15:28 Uhr: Da bewegt sich etwas vor der Eingangstür: Ein Sicherheitsmann wurde abgelöst. Bereitet man sich damit langsam auf Kate und William vor, die bald mit ihrer Tochter herauskommen könnten?

15:23 Uhr: Ein bisschen spät, aber doch noch gratuliert auch der Londoner Bürgermeister Boris Johnson: "Ein Riesen-Glückwunsch an den Herzog und die Herzogin von Cambridge zur Geburt ihrer Tochter. Ich weiß, dass die Londoner sich meinen Glückwünschen anschließen."

15:15 Uhr: Man rechnet in London damit, dass Herzogin Kate und ihre Tochter das Krankenhaus noch heute verlassen. Eine offizielle Mitteilung gab es aber noch nicht.

15:10 Uhr: Die kleine Prinzessin teilt ihren Geburtstag nicht nur mit David Beckham, sondern auch mit Lily Allen, Dwayne Johnson und Katharina, der Großen.

15:07 Uhr: Auch die Beckers sind im Babyfieber. Sie gratulierten via Twitter.

© Twitter
Lilly Becker
Herzogin Kate
Baby
× Lilly Becker

15:00 Uhr: Die Kamerateams vor dem dem Krankenhaus in London werden immer unruhiger. Herzogin Kate und ihre Tochter könnten die Klinik schon in 30 Minuten verlassen. Zumindest behaupten das Insider. Und: Catherines Stylistin ist bereits da. Das heizt die Spekulationen an.

14:54 Uhr: "Das sind wundervolle Neuigkeiten. Wir freuen uns sehr mit ihnen", begrüßt Lady Dianas Bruder Earl Spencer das neue Familienmitglied.

14.48 Uhr: "Ich bin hocherfreut", lässt Prinz Charles zur Geburt seiner Enkelin ausrichten.

14:45 Uhr: Die Briten sind im Wettfieber. Jetzt wird auf den Namen der wenige Stunden alten Prinzessin gesetzt.

© APA
Lindo Wing
Herzogin Kate
Baby
× Lindo Wing

Foto: (c) APA

14:39 Uhr: Die Hinweise verdichten sich. Immer mehr englische Medien wollen erfahren haben, dass William, Kate und ihre Baby-Prinzessin um 15:30 Uhr nach Hause fahren.

14:33 Uhr: Jetzt geht das Paten-Raten los. Wem wird wohl diese Ehre zuteil? Unter den Anwärtern sind natürlich Prinz Harry und Pippa Middleton. Es kommen aber auch enge Freunde von Kate und William in Frage: Fergus Boyd ging mit Prinz William zur Schule und ist einer seiner engsten Vertrauten. Aber auch Kates Freundinnen Alicia Fox Pitt und Hannah Carter könnten Taufpatinnen werden. Sie kennen sich seit ihrer Schulzeit.

14:27 Uhr: Das Royal Baby ist automatisch eine Prinzessin und wird mit "Königliche Hoheit" angesprochen. Bis 2012 durfte sich nur das älteste Kind automatisch Prinz oder Prinzessin nennen. Doch das wurde geändert.

14:20 Uhr: Es sieht wirklich danach aus, als wollte Kate noch heute nach Hause. Ihre Stylistin Amanda Cook Tucker ist gerade im Lindo Wing eingetroffen. Sie macht die Herzogin kameratauglich.

14:19 Uhr: Die Staffelei mit der offiziellen Mitteilung zur Geburt der Prinzessin wurde vor dem Buckingham Palast angebracht. Man kann es dort 24 Stunden lang besichtigen: Wer gerade in London ist, hat bis morgen Mittag Zeit.

© Reuters
Buckingham Palast: Easel
Herzogin Kate
Baby
× Buckingham Palast: Easel

Foto: (c) Reuters

14:15 Uhr: Wenn Kate und ihr Baby das Krankenhaus verlassen, werden sie sich Insidern zufolge für einige Tage in ihrer Wohnung im Kensington Palast von den Strapazen der Geburt erholen. Dann sollen sie sich auf ihren Landsitz Anmer Hall im Osten Englands zurückziehen.

14:09 Uhr: Das kleine Mädchen nimmt hinter Opa Charles, Papa William und Bruder George nun den vierten Platz in der britischen Thronfolge ein. Prinz Harry wandert damit auf die fünfte Stelle.

14:03 Uhr: Am Montag wird die neue Prinzessin mit Kanonenschüssen willkommen geheißen: Sie werden um 15 Uhr (14 Uhr Londoner Zeit) beim Londoner Tower und im Hyde Park abgefeuert.

13:56 Uhr: Vor dem Lindo Wing, jenem Teil des Krankenhauses, in dem Kate sich von der Geburt erholt, ist die Stimmung ausgelassen. Fans der Royals singen laut stark: "Princess! Princess! Princess!" Es wird getanzt und gefeiert. Viele haben tagelang dort campiert und auf den heutigen Tag gewartet.

© Getty Images
Royal Fans bejubeln die Geburt der Prinzessin
Herzogin Kate
Baby
× Royal Fans bejubeln die Geburt der Prinzessin

Foto: (c) Getty Images

13:54 Uhr: Müssen wir nicht mehr lange warten? Gerüchten zufolge sollen William, Kate und ihr Baby schon um 15.30 Uhr (14.30 Uhr Londoner Zeit) das Krankenhaus verlassen. Wir warten gespannt, was passiert.

13:50 Uhr: Vor dem Buckingham Palast wurde bereits ein Dokument aufgehängt, dass die Geburt der Prinzessin bestätigt. Hier können Monarchie-Fans die gute Neuigkeit noch einmal nachlesen.

13:47 Uhr: Der Privatsekretär von Prinz William ist bereits im Spital eingetroffen. Das könnte andeuten, dass Kate und ihre Tochter das St. Mary's Hospital noch heute verlassen werden.

13:43 Uhr: Die neue Prinzessin ist etwas leichter als ihr Bruder: Sie bringt 3.714 Gramm auf die Waage, George wog damals 3.798 Gramm.

13:39 Uhr: Jetzt, wo die Prinzessin da ist, warten alle gespannt darauf, dass der Name verkündet wird. Bei den Buchmachern liegt Charlotte an der Spitze.

13:37 Uhr: VIDEO - alles über die Geburt des 'Royal Babys':

13:35 Uhr: Nicht nur Englands Politiker schicken Glückwünsche. Auch Promis wie Peter Andre schicken Grüße: "Tolle, tolle Nachrichten!"

13:30 Uhr: Nach David Cameron gratuliert auch Nick Clegg, der stellvertretende Premierminister: Er wünscht William und Kate das Beste. "Das sind großartige Neuigkeiten und es ist nicht nur für sie eine aufregende Zeit, sondern auch für Prinz George."

13:26 Uhr: Ja, da haben die Briten echt Grund zur Freude: Sie dürfen heute die erste Prinzessin bejubeln, die seit 25 Jahren geboren wurde. 1990 kam Prinz Andrews Tochter Eugenie zur Welt.

13:21 Uhr: Bevor der Kensington Palast die Welt über die Ankunft von Kates Baby informierte, wurde fleißig telefoniert: Die Queen und Prinz Philip, Charles und Camilla, Prinz Harry und Kate Angehörige waren selbstverständlich die ersten, denen die gute Nachricht überbracht wurde. Und alle freuen sich riesig!

13:12 Uhr: Die Royal Navy, die Marine des Vereinigten Königreichs zollte der kleinen Thronfolgerin auf ganz besondere Weise Tribut: Die Marinesoldaten formten das Wort "Sister" auf einem ihrer Schiffe:

 


 

13:09 Uhr: Noch gibt es keine offizielle Bestätigung, aber aus Insiderkreisen heißt es, dass Kate und das Baby noch heute aus dem Krankenhaus entlassen werden könnten.

13:04 Uhr: Die oe24-User lagen mit ihrer Vermutung übrigens goldrichtig: 80% tippten im Voting auf ein Mädchen.

13:01 Uhr: Vor dem St. Mary's Hospital wird nun gefeiert, getanzt und gesungen. Die Meschenmenge wird immer größer und die Spannung steigt: Wann bekommt man das Baby nun endlich zu sehen? Bei Baby George zeigte sich Kate bereits einen Tag nach der Geburt der Weltöffentlichkeit.

 


 

12:55 Uhr: Die Briten jubeln. Endlich ein weiblicher Thronfolger.

 

© Getty
Royal Baby
× Royal Baby

 

12:48 Uhr: Bereits im Vorfeld stellten Kate und William klar, dass sie sich eine normale Kindheit für ihren Nachwuchs wünschen. Sowohl Baby George als auch seine kleine Schwester will man weitestgehend von der Presse abschirmen. Nur bei offiziellen Anlässen werde man die Kinder der Öffentlichkeit zeigen.

12:43 Uhr: Zwei Gynäkologen standen Kate bei der Geburt zur Seite: Englands Top-Frauenärzte Guy Thorpe-Beeston und Alan Farthing holten das Mädchen auf die Welt.

12:40 Uhr: Schnelle Geburt: Kates zweites Kind kam deutlich schneller zur Welt als Baby George im Jahre 2013. In weniger als drei Stunden war das Kind entbunden, beim ersten Kind dauerte die Geburt ganze 10 Stunden.

12:36 Uhr: Der britische Premierminister David Cameron gratulierte Herzogin Kate und Prince William via Twitter zum zweiten Kind.

 


 

12:31 Uhr: Jetzt, da klar ist, dass das Royal Baby ein kleines Mädchen ist, wird nun gerätselt, welchen Namen es bekommt. Derzeit sind zwei Namen im Rennen: Charlotte und Alice rangieren ganz oben auf der Wettliste. Ebenfalls in der Top 10: Elizabeth, Victoria und Diana.

12:14 Uhr: Das kleine Royal Girl wiegt 3,7 Kilogramm twittert das Königshaus. Prince William war bei der Geburt anwesend.

 


 

12:12 Uhr: Der Königspalast lässt via Twitter wissen, dass es Mutter und Kind gut geht.

 

 

12:11 Uhr: Soeben wurde bekannt. Das Baby ist da. Es ist ein Mädchen.

12:10 Uhr: Mit dem Royal Baby Nummer 2 rutscht Prinz Harry übrigens auf die 5. Stelle der Thronfolge. Vor ihm würden nun Prince Charles, sein Prince William, George und seine neue Nichte beziehungsweise sein neuer Neffe zum Zug kommen.

12:04 Uhr: Prinz Harry wird seine neue Nichte oder seinen neuen Neffen erst Mitte Mai kennenlernen. Er ist kurz vor dem Einsetzen der Wehen nach Australien abgereist und wird erst in zwei Wochen nach Großbritannien zurückkehren.

12:00 Uhr: Die britische Zeitung Daily Mirror berichtet, dass Prinz William es kaum erwarten kann, dass zweite Kind endlich in den Händen zu halten. Der Nachwuchs wird das Leben der beiden ordentlich auf den Kopf stellen - das weiß auch William: "Nummer Zwei ändert die Spielregeln", soll er diesbezüglich gesagt haben.

11:55 Uhr: Ein Insider plauderte aus, dass Kate und William überaus gerührt sind von den vielen Wünschen seitens der Bevölkerung. "Sie wissen, dass viele aufgeregt sind, weil Prince George bald einen kleinen Bruder oder ein kleines Schwesterchen bekommen wird. Es bedeutet ihnen viel, dass so viele Menschen dieses besondere Familienereignis mit ihnen feiern", verriet man.

11:40 Uhr: Das Rätselraten geht weiter: Bub oder Mädchen? Zumindest das Sternzeichen ist schon fix: Das Royal Baby Nummer zwei wird ein Stier!

11:23 Uhr: Sir Marcus Setchell, Kates Gynäkologe bei der Geburt von Baby George, ist mittlerweile im Ruhestand. Diesmal holt Top-Frauenarzt Guy Thorpe Beeston das Royal Baby Nummer zwei auf die Welt. Kate ist somit in besten Händen: Beeston hat sein Handwerk in Cambridge gelernt und gilt als einer der besten seines Faches.

11:13 Uhr: Menschenmengen warten vor dem Krankenhaut - alle wollen das Royal Baby sehen. Das spielt sich geade vor dem St. Mary's Hospital in London ab.

11:01 Uhr: Auch Kates Kleiderwahl nach der Geburt beschäftigt die wetteifrigen Briten. Man ist sich einig: Es wird ein Kleid. Bei der Farbe gilt Pink als Topfavorit, gefolgt von Blau und Gelb.

10:50 Uhr: Alice oder Arthur? Geht es nach dem Geschmack der Briten, wird das Royal Baby einen dieser Namen tragen. So sieht jedenfalls die Topliste in den Wettbüro