Fürst Albert in Wien angekommen

royals

Fürst Albert in Wien angekommen

Artikel teilen

Der Fürst und seine Schwester Caroline wurden heute als Ehrengäste in der Staatsoper empfangen.

Besuch. 17 Uhr vor dem Wiener Hotel Sacher – ein Mitarbeiter kehrt noch schnell den Gehsteig, zwei Polizeibeamte nehmen ihre Plätze ein, und auch Hotel-Chefin Alexandra Winkler sieht noch einmal nach dem Rechten. 35 Minuten später fährt der Konvoi ein. Im mittleren Wagen sitzen Fürst Albert II. (64) und Schwester Caroline von Hannover (65). Gut gelaunt schreiben die beiden Autogramme und verschwinden dann ins Restaurant.

© oe24
Fürst Albert in Wien angekommen
× Fürst Albert in Wien angekommen

© oe24
Fürst Albert in Wien angekommen
× Fürst Albert in Wien angekommen

Heute Abend soll Cecilia Bartoli ihr Debüt als Donna Fiorilla in Il turco in Italia feiern. Die Sängerin ist eng mit Monaco verbunden.

Vernetzt. Bartoli sang zuvor in Monaco denselben Part. Das Gastspiel der Oper steht unter der Patronanz von Fürst Albert. Caroline ist zudem die Schirmherrin der Rossini-Gala. Das Orchester (Les Musiciens du Prince – Monaco) widmet sich ganz dem Fürsten.

Gerüchte. Ob Albert II. auch über Nacht in Wien bleiben will ist nicht bekannt. Gerüchten zufolge wollen er und Carolina aber noch in der Nacht zurück nach Monaco fliegen. 

OE24 Logo