Charlène, Albert

Royal-Babys

Ganze Welt feiert Jacques und Gabriella

Am Mittwoch präsentierten Charlène und Albert ihr Familienglück dem Volk.

Gestern um 11.55 Uhr in Monaco: Über­glücklich treten Fürstin Charlène (36) und Ehemann Albert (56) von Monaco zum Fenster des monegassischen Palasts. In den Armen, schützend in eine weiße Decke gewickelt, tragen sie jeweils eines der beiden Zwillingsbabys Gabriella und Jacques. Beim Anblick der glücklichen Familie tobte das französische Volk, Rund 3.000 Menschen erschienen gestern zur ersten offiziellen Zurschaustellung des Nachwuchses. Neo-Mama Charlène präsentierte zum feierlichen Anlass auch gleich ihre neue Pony-Frisur.

Feierlich. Von dem Trubel rund um ihre Person bekamen die knapp einen Monat alten Zwillinge – Gabriella und Jacques kamen am 10. Dezember 2014 zur Welt – noch nicht viel mit.

Ausgelassen feierte das Volk den Nachwuchs mit Soldaten-Aufmarsch und Folklore-Bands als offiziellen Staatsfeiertag.

Diashow: Charlène zeigt ihre Zwillinge