Herzogin Kate, Pippa Middleton

Unerwünscht?

Kate: Distanziert sie sich von Schwester Pippa?

Die Herzogin verbringt viel Zeit mit Cressida Bonas - Pippa ist eifersüchtig.

Zugegeben, Kate und Pippa Middleton hat man seit der Taufe von Prinz George nicht mehr zusammen gesehen, doch das muss ja noch nichts heißen. Denn die Herzogin hat mit ihren royalen Pflichten und dem Baby bestimmt mehr als alle Hände voll zu tun. Deswegen soll ihre Schwester aber gar nicht böse sein. Pippa ist nämlich eifersüchtig auf Cressida Bonas, mit der Kate nun so viel Zeit verbringt.

Kein Platz für Pippa
"Pippa und Kate haben früher alles gemeinsam gemacht, jetzt sprechen sie kaum noch miteinander oder unternehmen etwas zusammen", weiß ein Insider über das scheinbar abgekühlte Verhältnis der beiden früher so innigen Schwestern. Grund dafür soll keine Geringere als Prinz Harrys baldige Verlobte Cressida sein. Seit die Blondine zu ihrem Liebsten in den Kensington Palast zog, sollen die zwei Damen noch enger zusammengewachsen sein. Bleibt da etwa kein Platz mehr für Pippa?

"Pippa ist sich im Klaren darüber, dass die Royals sie nicht besonders mögen und warum Kate sie nie einlädt oder zurückruft. Das macht sie traurig", verriet der Vertraute weiter über die gekränkte Pippa. "Sie ist sich nicht sicher, ob man Kate befohlen hat, keine Zeit mit ihr zu verbringen, aber sie möchte die Sache unbedingt regeln."

Diashow: Pippa Middleton strahlt auf Gala mit Freund Nico Jackson

Pippa Middleton strahlt auf Gala mit Freund Nico Jackson

×