Herzogin Kate

Sie spricht über Kids

Kate: Charlotte ist eine Plaudertasche

Herzogin Kate spricht über die Vorlieben ihrer beiden Kinder.

Worüber redet Herzogin Kate, wenn sie eine Kinder-Teeparty besucht? Natürlich über ihre eigenen Kinder, Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (1). Natürlich sind die beiden sehr unterschiedlich. George ist ein richtiger Bub, der "Dinosaurier und Vulkane mag", verriet Kate. Am tollsten findet der junge Prinz den T-Rex, weil der der lauteste und furchteinflößendste Saurier ist.

Plaudertasche

Nesthäkchen Charlotte ist mit ihren 18 Monaten schon eine kleine Plaudertasche. "Sie ist sehr gesprächig", erzählte Kate, dass ihr Töchterchen schon sehr viel redet. Natürlich bewundert sie ihren großen Bruder und will immer mit ihm spielen. 

Diashow: Bye bye, Kanada: Royals reisen ab

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.

Das haben Prinzessin Charlotte (1) und Prinz George (3) mit Bravour gemeistert: Herzogin Kate und Prinz William beendeten die erste Auslandsreise mit ihren Kindern. Zum Abschied winkten die Briten-Royals noch einmal ausgiebig, bevor sie in den Flieger nach London stiegen. Kanada war begeistert, vor allem von der kleinen Charlotte.