Kate, William

Middletons in Sorge

Kate: Weihnachten ohne Prinz William?

Wegen Schwangerschafts-Beschwerden: Herzogin feiert lieber mit ihrer Familie.

Kate Middleton (30) erwartet ihr erstes Kind - und soll die Schwangerschaft alles andere als gut vertragen. Sie leidet nach wie vor unter morgendlicher Übelkeit, weswegen sie Weihnachten auch lieber in Berkshire bei ihrer Familie verbringen will, als zusammen mit dem Royals auf dem Anwesen Sandringham in Norfolk. Ungewöhnlich: Selbst auf die Anwesenheit ihres Göttergatten Will ist Kate bereit zu verzichten!

X-Mas ohne Will
"Catherine und ihre Familie fühlen sich nicht wohl bei dem Gedanken daran, dass Kate mit den Royals in Norfolk feiert", zitiert das Promi-Magazin Showbizspy einen Palast-Insider. "Sie wollen lieber, dass Kate in der Nähe des Krankenhauses bleibt." Will hingegen wird wahrscheinlich nach Norfolk reisen und den Heiligen Abend mit Queen und Co. verbringen. Ob er auch die Feiertage getrennt von Kate verbringen wird, ist aber noch nicht sicher....

Diashow: Kate: 1. TV-Auftritt nach Spital

Bei einer BBC-Gala trat Kate zum 1. Mal nach ihrem Krankenhausaufenthalt...

...wieder an die Öffentlichkeit. Sie überreichte den Preis für den britischen "Sportler des Jahres", den Radfahrer Bradley Wiggins. Mit dabei war auch...

...David Beckham. Im Gegensatz zu Kates Ehemann, Prinz William - er hatte Dienst bei der Luftwaffe.

Am 6. Dezember war Kate aus dem Spital entlassen worden - sie hatte sich während der Schwangerschaft...

...nicht wohl gefühlt. Es geht ihr aber sichtlich besser, wie dieses Bild mit Prinz William und seinem Blumenstrauß zeigt.

VIDEO: Kates erster Auftitt nach Spitalaufenthalt