Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Spielen und Co.

Meghan: So wild war ihre erste Hochzeit

2011 heiratete sie Trevor Engelson und ließ es mehrere Tage lang krachen!

Meghan Markle  ist eine Frau mit vielen Leidenschaften. Im Interview mit Elle bezeichnete sie sich selbst so: "Ich bin eine Schauspielerin, Autorin, Herausgeberin meines Lifestyle-Labels 'The Tig', eine ziemlich gute Köchin und ich glaube an handschriftliche Briefchen."

Leben davor

Dass sie ein Leben vor ihrer Beziehung mit  Prinz Harry  hatte, ist auch bekannt. Sie ist drei Jahre lang mit Filmproduzent Trevor Engelson verheiratet gewesen. Das Paar war zuvor schon einige Jahre liiert.

Wilde Hochzeit

Jetzt sind Details bekannt geworden, wie Meghans erste Hochzeit ablief. Die Feierlichkeiten fanden auf Jamaika statt und dauerten vier Tage und Nächte lang. Am ersten Abend gab es einen Cocktail-Empfang, den Tag darauf ein entspanntes Barbecue am Strand, wo auch einige  Hochzeitsspiele  (wie menschliches Scheibtruhenfahren) gespielt wurden.

Bikini-Show

Dabei waren die Gäste nur in Strandklamotten gekleidet, Meghan trug einen gelben Bikini. Am dritten Tag fand die eigentliche Hochzeitszeremonie statt; die dauerte nur 15 Minuten und danach wurde im Freien gegessen, getanzt und gefeiert. Während der Feierlichkeiten soll viel Alkohol geflossen sein und alle Gäste hätten ausgelassen Party gemacht. 2013 dann ließ sich Meghan von Trevor wegen "unüberbrückbarer Differenzen" scheiden. Trevor soll die Verlobung seiner  Ex mit Harry  schwer getroffen haben.

Video zum Thema: Meghan Markle: Erste Hochzeit am Strand
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diashow: Meghan & Harry: Ihre schönsten Bilder

Meghan & Harry: Ihre schönsten Bilder

×