meghan

Baseball-Spiel

Meghan zeigt ihren After-Baby-Body

Bei einem Baseballspiel in London zeigte sich Meghan wie immer stilsicher.

Comeback. Es war der zweite Auftritt seit der Geburt von Baby Archie Anfang Mai, als Herzogin Meghan (37) am Samstag mit Ehemann Prinz Harry (34) im London Stadium beim Spiel der New York Yankees gegen die Boston Red Sox für Jubel sorgte.

© APA/AFP/POOL/PETER NICHOLLS
meghan
× meghan

Bei der Europapremiere der amerikanischen Major League Baseball zeigte sich Meghan in einem schlichten, aber figurbetonten schwarzen Kleid von Stella McCartney. Rund zwei Monate nach der Geburt ist die Herzogin schon wieder in Topform und in bester Laune. Man konnte ihr ansehen, dass sie in ihrer Mutterrolle vollends aufgeht.

Geschenke. Auch wenn Mini-Royal Archie nicht mit von der Partie war, darf er sich trotzdem freuen. Von den Yankees gab es ein Baseballtrikot mit seinem Namen und der Nummer 19. Die Red Sox hatten einen Strampler in den Vereinsfarben für Meghans Sohn.

Aufregung. Daheim allerdings sorgt Meghan einmal mehr für Aufregung. So soll innerhalb von nur sechs Wochen bereits die dritte Nanny für Archie im Dienst sein. Die ersten beiden Kindermädchen sollen bereits nach wenigen Tagen das Handtuch geworfen haben.