Prinz Harry, Herzogin Kate Baby

Enttäuschung

Prinz Harry verpasst Charlottes Taufe

Williams Bruder scheidet also bei der Taufpaten-Suche aus.

Prinz Harry hat mit seinen royalen Terminen aber auch ein schlechtes Timing. Als seine Nichte Charlotte Elizabeth Diana geboren wurde, absolvierte er gerade seinen letzten Militärdiensts in Australien und konnte das neue Familienmitglied erst einige Wochen später willkommen heißen. Jetzt wird er auch das nächste große Ereignis in ihrem Leben verpassen.

Schon wieder weg
Am 5. Juli wird Herzogin Kates und Prinz Williams Töchterchen ihren nächsten öffentlichen Auftritt haben - sie wird getauft. Doch ihr Onkel kann an dem Tag leider nicht an ihrer Seite sein, denn zur selben Zeit steht für Harry ein Besuch in Afrika an. Ganze drei Monate wird er auf dem Kontinent verbringen und sich dort für verschiedene Projekte engagieren.

Und was bedeutet das nun in der großen Frage, wer Prinzessin Charlottes Taufpaten werden? Prinz Harry ist damit wohl aus dem Rennen, obwohl er bei den Wettbüros ein heißer Tipp war. Der 30-Jährige wird bestimmt enttäuscht sein, dass er den großen Tag seiner Nichte nicht miterleben kann.

Diashow: Prinz Harry führt Maori-Tanz auf

Prinz Harry führt Maori-Tanz auf

×