Madeleine: "Es fühlt sich wunderbar an"

Endlich schwanger

Madeleine: "Es fühlt sich wunderbar an"

Die Schweden-Prinzessin ist voller Vorfreude auf ihr erstes Baby.

In Stockholm hatte Prinzessin Madeleine ihren ersten offiziellen Termin nach ihren Baby-News zu absolvieren. Eigentlich sollte sie die neue Kampagne ihrer Charity-Organisation "Childhood" vorstellen, doch die Journalisten hatten nur Augen für ihren Bauch, den die Schwedin jedoch gekonnt unter einem weiten schwarzen T-Shirt versteckte. Madeleine schwärmte von ihrem großen Glück und bedankte sich bei der Gelegenheit auch gleich bei ihrer großen Schwester Victoria, die ihr immer zur Seite stand.

Liebeserklärung
"Es fühlt sich wunderbar an," meinte sie auf Fragen zu ihrer Schwangerschaft und lachte dabei übers ganze Gesicht. Die Freude auf ihren ersten Nachwuchs ist Madeleine anzusehen. Mehr wollte sie jedoch nicht über ihren Zustand verraten, wahrscheinlich auch, weil ihre Organisation und die Kampagne, an der sie ein Jahr gearbeitet hatte, im Zentrum des Abends stehen sollte. Darin will sie die Menschen dazu auffordern, jemand anderem 'Danke' zu sagen. "Zuallererst möchte ich mich natürlich bei meiner Mutter bedanken. An diesem Abend möchte ich aber auch meiner Schwester Kronprinzessin Victoria danken. Sie unterstützte mich in den vielen Jahren ganz unglaublich und gab mir gute Ratschläge, die ich auch gebraucht habe. Als wir noch klein waren und Mama und Papa viel unterwegs waren, war es Victoria, die uns auf andere Gedanken brachte, wenn wir traurig waren," machte Madde auf der Bühne ihrer Schwester eine öffentliche Liebeserklärung. Die Prinzessin ist tatsächlich ein wahrer Familienmensch.

Diashow: Madeleine: So schön nach den Flitterwochen

Madeleine: So schön nach den Flitterwochen

×