Richard Lugner & Bettina Kofler

Richard Lugner

Rückkehr für das Betti-Hasi

Nach der Trennung von Sonja-Käfer dreht Mörtel wieder mit Bettina Kofler. Ein privates Happy End ist nicht ausgeschlossen.

Die eine geht, die andere kehrt zurück: Bei der ATV-Soap Die Lugners (Montag, 20.15 Uhr) wechseln die Protagonistinnen. Nach der Trennung von Sonja „Käfer“ Schönanger (45) dreht Richard Lugner (76) ab Dienstag wieder mit Ex-Freundin Bettina Kofler (36). „Wir fahren ins Burgenland zu einem Mörtel-Maler“, erzählt der umtriebige Baumeister vorfreudig.

Ende & Anfang
Zuvor steht noch ein letztes Mal Sonja vor der Kamera. Sie wird für die Folge am kommenden Montag (30.3.) zur Trennung befragt – und auch Lugner wird noch einmal (nach dem ÖSTERREICH-Interview) Stellung beziehen. Eine Woche später, am 6. April, feiert dann Betti-Hasi ihr Comeback bei Die Lugners auf ATV.

Mit Gefühl
„Sie hat mir gesagt, dass sie mittlerweile die Medien mag und auch Spaß hat, beim Dreh mit dabei zu sein“, so Lugner. Ob auch hinter der Kamera die Gefühle wieder aufflammen? „Ich lasse das auf uns zukommen“, zögert Mörtel noch. Er hofft auf ein privates Happy End. „Ich denke mir, wenn wir es noch mal miteinander versuchen würden, würde es besser laufen. Wir beide haben aus unseren Fehlern gelernt...“