Madonna mit David Banda

Madonna

Safari-Zimmer für Adoptivsohn

Popstar Madonna lässt für ihren neuen afrikanischen Adoptivsohn David ein Safari-Zimmer einrichten.

Für ihre Super-Villa in Los Angeles habe die 48-jährige Sängerin bereits Kindermöbel im Wert von 15.000 britischen Pfund (umgerechnet mehr als 22 000 Euro) bestellt, berichtet die englische "Sun“. Dazu gehöre neben einem Wickeltisch im Wert von rund 2000 Euro auch afrikanische Kunst und besondere Beleuchtung.

Die „Sun“ zitierte einen Mitarbeiter des Möbelhauses „Petit Store“ mit den Worten, die Sängerin habe unter ihrem Ehenamen Ritchie „eine ganze Ladung an Afrika-Sachen“ gekauft. Madonna und ihr britischer Ehemann Guy Ritchie, die die meiste Zeit des Jahres in London leben, hatten den einjährigen David aus Malawi im vergangenen Monat adoptiert.