‚Sie können nicht ohne einander‘

Pattinson verzeiht Stewart Seitensprung:

‚Sie können nicht ohne einander‘

Ein Insider verriet nun, dass Robert Pattinson und Kristen Stewart ihrer Liebe einen zweiten Anlauf geben wollen.

Einmaliger Ausrutscher
Die Bilder gingen um die Welt: Kristen Stewart küssend und eng umschlungen mit dem Filmproduzenten und zweifachen Vater Rupert Sanders. Trotz Betrug und Krise hoffte sie darauf, dass Pattinson ihr diesen Seitensprung verzeiht. Wie ein Insider nun gegenüber der britischen Sun verrät, soll das Twilight-Paar der Beziehung jetzt doch noch eine zweite Chance geben. Robert Pattinson soll seiner Freundin vergeben haben und nannte die ganze Angelegenheit einen „blöden Fehler“. „Sie haben beschlossen, dass sie nicht ohne einander leben können. Kristen öffente Robert ihr Herz und sagte ihm, dass dies ein einmaliger Fehler war.“, so ein Insider.

Neubeginn in gemeinsamem Heim
Das Paar soll nun sogar dabei sein, in ein neues Haus in Los Angeles zu ziehen und hofft darauf, die Beziehung wieder aufbauen zu können. „Robert sieht das ganze als einen dummen Fehler, nach einem langen, emotionalen Gespräch haben sie die Sache geklärt. Er hat gesehen, wie leid es ihr tut und hat ihr vergeben. Sie lieben sich wirklich!“

Reue
Sanders ist allerdings gerade dabei diesen dummen Fehler zu bereuen, dem People Magazine erzählte er: „Ich bin total verzweifelt wegen dem Schmerz, den ich meiner Familie damit angetan habe. Meine wunderschöne Frau und meine göttlichen Kinder sind alles, was ich auf dieser Welt habe.“ Spätestens beim nächsten Red Carpet-Event wird man sehen, ob sich Pattinson und Stewart wie gewohnt wieder glücklich verliebt zeigen werden oder nun doch das Rampenlicht weiter meiden werden…

Diashow: Kristen Stewart: "On the Road"-Premiere, Toronto

Kristen Stewart: "On the Road"-Premiere, Toronto

×