So schön wird Willis Hochzeit

"Dancing Star" heiratet

So schön wird Willis Hochzeit

Am Freitagheiratet Willi Gabalier seine Christina, Bruder Andi ist dabei.

Tanzprofi Willi Gabalier klingt ein wenig gestresst, als er mit ÖSTERREICH über seine bevorstehende Hochzeit plaudert. „Ich bin ein Perfektionist, und bei mir muss jede Kleinigkeit genau passen. Zur Zeit kämpfe ich mit einem Shuh-Problem, aber auch das werde ich in den Griff bekommen“, grinst der smarte Entertainer.

Viel Zeit hat er dafür freilich nicht mehr. Am Freitag wird er mit seiner Christina im Zisterzienserkloster Stift Rein vor den Altar treten. Rund zweihundert Gäste werden bei der sehr traditionell gehaltenen Zeremonie anwesend sein. Darunter Willis Bruder Andreas Gabalier (30) und vermutlich auch einige seiner Dancing Stars-Kollegen.

Traditionell
Bei der Hochzeit wird Willi eine Erzherzog-Johann-Tracht tragen und seine Christina in einem Kleid der Marke Sposa Toscana aus Seide und Chiffon zum Altar schreiten. Zur Kirche fährt die Braut in einer alten traditionellen Kutsche. Auch bei der Zeremonie selbst verzichtet Willi auf moderne Elemente. „Wir wollten keine Pop-Songs. Der Domchor wird das Hochzeitslied von Franz Schubert singen“, so Gabalier. Bei der Feier danach wird eine Band bis spät in die Nacht zur Party spielen.

Keine Showeinlagen von Willi und Andi geplant
Überraschung? Der Bräutigam betonte wiederholt, dass es weder eine Tanzeinlage von ihm, noch ein Ständchen von seinem Bruder geben wird. Aber vielleicht lässt sich ja Andi von der Feierlaune überwältigen und zu späterer Stunde zu einem kleinen Ständchen hinreißen.