Die Wanderhure wird fortgesetzt

Teil 3

Die Wanderhure wird fortgesetzt

Alexandra Neldel spielt auch im dritten Teil die Prostituierte Marie.

Der erste Teil des Erfolgs-Mittelalter-Epos "Die Wanderhure" mit Alexandra Neldel in der Hauptrolle lockte mehr als zehn Millionen Zuseher im Jahr 2010 vor die Bildschirme. Am 28.2 lief der vorläufig letzte, nämlich der zweite Teil des Publikum-Magneten "Die Rache der Wanderhure" über die TV-Geräte. Auch dieser Fernsehfilm schaffte es in Österreich und Deutschland mehr als zehn Millionen  Zuseher vor die Fernseher zu locken. Weil bekanntlicher Weise alle guten Dinge drei sind, wurde die Fortsetzung des Erfolgs TV-Blockbusters nun besiegelt.

Diashow: Die Rache der Wanderhure

Die Rache der Wanderhure

×

    Die Hure darf weiter wandern
    Bereits im April 2012 darf Alexandre Neldel wieder in das Gewand der Wanderhure schlüpfen und die Hauptrolle in dritten Teil des Erfolgsfilms spielen. Der Titel der neuen Abenteuer-Geschichte der Prostituierten Marie soll "Das Vermächtnis der Wanderhure" heißen. Gerüchten zur Folge soll die Erfolgsgeschichte mit der dritten Fortsetzung allerdings noch nicht vorbei sein. Auch einen vierten Film der Mittelalter-Saga könnte es in Zukunft geben.

    Insgesamt fünf Bücher
    Das Erfolgsautoren-Paar des Mittelalter-Epos Iny Lorentz liefert nämlich emsig Nachschub. Nach dem "Vermächtnis der Wanderhure" gibt es zwei weitere Romane aus der Erfolgsreihe. Der vierte Roman,  "Die Tochter der Wanderhure", wurde im Jahr 2008  veröffentlicht, 2011 kam der vorläufig letzte Teil der mittelalterlichen Hurenwanderung mit dem Namen "Töchter der Sünde" heraus. Somit können "Wanderhuren"-Fans schon einmal tief durchatmen. Die Geschichte rund um die Prostituierte Marie geht in die nächste Runde.