DSDS-Marco: Steirer trotzt Halsentzündung

Castingshow

DSDS-Marco: Steirer trotzt Halsentzündung

Medizinstudent Marco Angelini dopt sich mit Antibiotika für die vierte Mottoshow auf RTL.

Normalerweise nimmt er den Liveauftritt vor Millionen mit einem Lächeln. Doch heute ist Marco Angelini (26) nervös. Denn der Steirer singt bei Deutschland sucht den Superstar nicht nur gegen sechs Konkurrenten, sondern auch gegen seine entzündeten Mandeln an.

Singverbot
Fast die ganze Woche war der Student, der als einer der Favoriten gilt, außer Gefecht gesetzt. Erst gestern erschien er zu den Proben. „Ich bin ziemlich angeschlagen und muss Antibiotika nehmen“, so Marco zu SI online. Den Halsschmerzen zum Trotz will er sich doppelt anstrengen: „Natürlich habe ich Angst rauszufliegen, aber wenn, dann werde ich es nicht auf die Krankheit schieben.“

Partykracher
Die vierte Mottoshow (zuletzt 292.000 Seher) steht unter dem Zeichen Partykracher. Marco gibt Let Me Entertain You von Robbie Williams zum besten. Topstimme Sarah Engels (18) setzt auf Release Me (Agnes), Schlagerfan Norman Langen (26) auf Hey Baby (DJ Ötzi). Und am Ende kickt das Publikum wieder einen Kandidaten raus.

Zickenalarm
Eng könnte es einmal mehr für die Mädchen werden, die in dieser Staffel für mehr Zickenkrieg denn je sorgen. Nach dem Rauskick von Anna-Carina steht jetzt offenbar die Schweizerin Zazou (26) auf der Abschussliste. Dieter Bohlen vermisste schon letzte Woche ihre Stimme, seit Anna-Carina ihre Affäre mit DSDS-Kollegen Ardian outete, sind auch die Fans sauer.

(hoa)