Emilia Clarke, Peter Dinklage,

Keine Sekunde Langeweile

"Game of Thrones": 6. Staffel wird ein Schocker

"Daenerys"-Darstellerin Emilia Clarke verrät: "Es wird episch".

Nach dem überraschenden Ende der fünften Staffel von Game of Thrones kann die Serie noch schockierender werden? Eigentlich unvorstellbar, doch George R.R. Martin und den Drehbuchautoren der Show ist alles zuzutrauen. Schließlich lassen sie der Reihe nach selbst wichtige Charaktere sterben. In der sechsten Staffel dürfen sich die Fans allerdings auf einiges gefasst machen. Wie Emilia Clarke verriet, wird es im nächsten Jahr nämlich noch spannender, noch blutiger und noch härter.

Vorfreude
Wurden die einzelnen Handlungsstränge in den vergangenen Staffeln noch über die ersten, meist ein wenig schleppenden Folgen aufgebaut, soll es in der kommenden Staffel keine ruhige Minute geben. "Es geht Schlag auf Schlag. Ein schockierender Moment folgt auf den anderen", macht Clarke in einem Interview die Fans schon besonders neugierig auf die nächsten Episoden (auf die wir leider noch viel zu lange warten müssen).

"Es wird episch! Und Dany spielt eine wichtige Rolle", steigert die Daenerys-Darstellerin die Vorfreude. Na toll! Jetzt können wir es erst recht nicht erwarten, bis die sechste Staffel endlich startet.