Dsds Jury

DSDS

Jury enttäuscht: 7 mussten gehen

Neunzehn Kandidaten haben es geschafft und dürfen mit auf die Insel.

Bevor es für die DSDS-Kandidaten in der nächste Woche endlich aufs Inselparadies geht, mussten sich die verbliebenen 26 Kandidaten vor einer atemberaubenden Tempelkulisse noch einmal vor der Jury beweisen.

Star des Abends war Kandidat Severino, der mit seiner Performance nicht nur Jurorin Mandy Capristo zu Tränen rührte. Er performte mit drei weiteren Kandidaten den italienischen Song "Caruso" von Lucio Dalla. Für Severino war dies gestern keine leichte Aufgabe, da genau dieser Song schmerzhafte Erinnerungen an seinen bereits verstorbenen Vater hervorrief.

Im Gegensatz zu Severino konnten jedoch sieben Kandidaten die Jury mit ihrer Leistung nicht überzeugen. Für Tina Umbricht, Mustafa Papeoglou, Patrick Stiebe, Rebecca Schelhorn, Daniela Da Silva Esteves, Randy Baker und Christoph Cronauer endete an dieser Stelle der große DSDS-Traum.