Geheimnis gelüftet

Simpsons Heimat liegt in Oregon

Eine kleine Stadt in Oregon inspirierte Groening zu den Simpsons.

Und es gibt es doch, das kleine Städtchen, nachdem die Heimat der gelben Kult-Familie "The Simpsons" nachempfunden wurde. Lange Zeit gab es Spekulationen darüber, wo den Springfield tatsächlich liegt, gibt es in den USA doch mehr als fünfzig Städtchen, die den Namen tragen. Am 10. April war es soweit, und der Erfinder der Kult-Serie, Matt Groening, gab des Rätsels Lösung bekannt.

Diashow: The Simpsons: Springfield liegt in Oregon

The Simpsons: Springfield liegt in Oregon

×

    Springfield liegt in Oregon
    Vorbild für das fiktive Springfield, dem Hauptschauplatz und Wohnort der Zeichentrickfiguren, ist die gleichnamige Kleinstadt im US-Bundesstaat Oregon. Dies sagte Simpsons-Erfinder Matt Groening in einem am 10. April  veröffentlichten Interview des "Smithsonian Magazine". Zu der Wahl des Ortsnamens wurde er demnach durch die Fernsehshow "Father Knows Best" inspiriert. Springfield in Oregon liegt etwa 160 Kilometer südlich von Groenings Heimatstadt Portland. Der Ortsname ist einer der am weitest verbreiteten in den USA.