Mirja Dumont

TV

Mirja du Mont wieder bei "Verbotene Liebe"

Artikel teilen

Sie schlüpft wieder in ihre Rolle der spießigen Anstandsdame.

Bei den deutschen Serien gibt’s derzeit ein ständiges Kommen und Gehen: Jetzt ist es offiziell: Die schöne Mirja du Mont kommt zur ARD-Soap "Verbotene Liebe“ zurück. Schon anfang des Jahres machte sie als  „Freifrau von Ittershagen“ den Menschen das Leben schwer. Die schöne Blondine gibt eine spießige Anstandsdame, die sich beispielsweise gegen die Vermarktung von aufreizenden Dessous für ältere Damen einsetzt.

TV-Zicke

Mirja du Mont scheint ihre zickige, biedere Rolle aber sehr zu gefallen, "mag ja solche Ausflüge vor die Kamera, vor allem, wenn man so eine polarisierende Rolle spielen darf", sagte sie dem Kölner Express.

Die Zukunft der Serie "Verbotene Liebe“ ist ansonsten aber noch recht ungewiss, fix ist nur, dass sie bis April 2015 im TV läuft, denn da sind die Folgen mit Mirja zu sehen,ob es danach weiter geht ist nicht klar.

Folge 9 "Austria's next Topmodel - Boys & Girls"

OE24 Logo