Bill Cosby

Heftige "Witze"

Swift und Bill Cosby bei "South Park"

Die "South Park"-Macher wollen wieder für einen TV-Skandal sorgen.

Die Kult-Zeichentrickserie "South Park" wird mit ihrer aktuellen Feiertagsfolge für einen Skandal sorgen. Popstar Taylor Swift und TV-Star Bill Cosby sind die neuen Opfer der "South Park"-Macher: Und damit ist auch klar an welches heikle Thema sie sich trauen: Die Vergewaltigungsvorwürfe gegen Cosby. Wird die Cosby-Figur in der Serie die Finger von Swift lassen können?

Wo auch immer die Grenzen für Satire und Witz liegen, die "South Park"-Schöpfer Trey Parker und Matt Stone versuchen sie zu überschreiten. Außerdem in der Special-Folge zum Staffel-Finale sind Al Pacino, Iggy Azalea, Miley Cyrus, U2, Angelina Jolie und vielen mehr.

Alle Stars bei "South Park"
Mittlerweile ist es aber für Promis schon fast eine Kränkung nicht von den "South Park"-Machern in die Mangel genommen zu werden, denn alle großen Stars waren schon dabei: Paris Hilton, Oprah Winfrey, Ben Affleck und Jennifer Lopez - Sie alle mussten als Figuren schon heftige Geschichten in der MTV-Serie durchleben.