War die Wien-Wette Schwindel?

Harlem Shake

War die Wien-Wette Schwindel?

„Wetten dass ..?“: Weniger als 500 Videos? Schokobad geplant.

Alles nur getürkt? Haben die Wiener am Samstag bei Wetten, dass ..? ihre Stadtwette gegen Markus Lanz doch nicht so großartig gewonnen, wie vom ZDF bzw. ORF verlautet? Nach der Sendung waren Spekulationen aufgetaucht, das „Ergebnis“ der Stadtwette sei bereits vor der Sendung festgestanden. Denn Moderator Lanz in einer mit Schokomasse gefüllten Badewanne – diesen Schluss-Gag wollten die Sendungsverantwortlichen den Fernsehzuschauern keineswegs vorenthalten.

Das spricht für vorprogrammierten Ausgang:

  • Lanz fragte: „Wie viel Videos haben wir?“ Antwort von Mirjam Weichselbraun: „Dazu später.“ Am Schluss nannte Weichselbraun keine konkret Zahl, sondern meint nur: „Die schlechte Nachricht: Es sind mehr als 500 Videos.“
  • Mirjam Weichselbraun präsentierte Lanz eine kleine Videoauswahl mit den Nummern 30, 34, 36 (funktionierte nicht) und 53.
  • Ein eingeblendetes Computerbild zeigte 124 Dateien. Laut ZDF eine Vorauswahl, um die Präsentation der Videos in der Sendung zu erleichtern.
  • Viele „spontane“ Aktionen bei Wetten, dass ..? wirken mittlerweile einstudiert.

Für die Stadtwette forderte Lanz die Zuseher auf, ihre „Harlem Shake“-Tanzvideos von Wiener Plätzen an das ZDF zu senden.

Diashow: "Wetten, dass ...?": Die besten Bilder vom Wien-Spektakel

"Wetten, dass ...?": Die besten Bilder vom Wien-Spektakel

×