Arnautovic der Lüge überführt

Fußball

Arnautovic der Lüge überführt

Artikel teilen

Arnautovic liebt also doch Frauen mit Silikon-Busen: das beweist ein Tonband.

Da hat er sich doch fest vorgenommen, nicht mehr für negative Schlagzeilen zu sorgen. Auch sportlich ging es mit „Problem-Boy“ Marko Arnautovic (22) bei Werder Bremen wieder bergauf. Lange hielt der Frieden aber nicht.

In einem Interview mit dem Seitenblicke-Magazin erregte er mit dem Sager, seine Traumfrau soll Silikon-Brüste und Tattoos haben, Aufsehen (ÖSTERREICH berichtete).

Tonband online. Arnautovic ruderte prompt zurück, und bestritt, diese Aussagen jemals getätigt zu haben. Auf seiner Homepage veröffentlichte er folgendes Statement: „Marko Arnautovic möchte sich an dieser Stelle ausdrücklich von den Mitteilungen distanzieren und darauf hinweisen, dass diese fernab von jeglicher Wahrheit sind.“

Pech, dass das Magazin die berüchtigte Silikon-Passage der Tonbandaufzeichnung online gestellt hat. Dazu fällt Arnautovic nicht mehr viel ein. „Ich kann dazu nichts sagen.“

OE24 Logo