Atletico-Star Costa will für Spanien spielen

Entscheidung gegen Brasilien

Atletico-Star Costa will für Spanien spielen

25-Jähriger schrieb Brief an brasilianischen Verband.

Der spanisch-brasilianische Stürmer Diego Costa hat seinen Willen untermauert, für die spanische Fußball-Nationalmannschaft spielen zu wollen. In einem Brief an den brasilianischen Verband bat der Angreifer von Atletico Madrid, nicht für die "Selecao" nominiert zu werden. Spaniens Nationalcoach Vicente del Bosque plant offenbar eine Nominierung Costas für die WM-Testspiele in Angola und Südafrika am 15. und 19. November.

In der Vorwoche hatte Brasiliens Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari seinen Willen bekundet, den 25-jährigen Angreifer von Austrias Champions-League-Gegner für die zeitgleichen Tests gegen Honduras und Chile berufen zu wollen.

Costa hat beide Staatsbürgerschaften und könnte für den aktuellen Weltmeister Spanien wie auch für WM-Gastgeber und Rekordchampion Brasilien spielen. Für die "Selecao" kam er schon in zwei Testspielen zum Einsatz, nicht aber in Pflichtspielen, wodurch ein Wechsel ins spanische Trikot noch möglich wäre.

Diashow: Austria vs. Atletico: Die besten Bilder

Austria vs. Atletico: Die besten Bilder

×