Ballack schießt Leverkusen zum Sieg

Deutschland

Ballack schießt Leverkusen zum Sieg

Der Ex-DFB-Teamkapitän wurde dann mit einem Nasebeinbruch ausgewechselt.

Bayer Leverkusen hat zum Auftakt der elften Runde der deutschen Fußball-Bundesliga einen knappen 1:0-Auswärtssieg gegen das Schlusslicht SC Freiburg gefeiert. Matchwinner für den Tabellenachten am Freitagabend war Ex-DFB-Teamkapitän Michael Ballack, der schon in der zweiten Minute seinen ersten Bundesligatreffer seit 13. Mai 2006 erzielte, nach dem Seitenwechsel (65.) aber mit Verdacht auf Nasenbeinbruch ausgewechselt werden musste.

Der Vizemeister konnte zwar nicht wirklich überzeugen, schaffte aber vom Ergebnis her eine gelungene Generalprobe für das Champions League-Spiel am Dienstag in Spanien gegen Valencia. Die Freiburger kassierten hingegen bereits die sechste Niederlage in den jüngsten sieben Partien.