Bjelica: "Ich schäme mich für dieses Spiel"

Cup-Blamage

Bjelica: "Ich schäme mich für dieses Spiel"

Austria-Coach ging mit seinen Spielern hart ins Gericht.

"Diese Leistung ist unverständlich. Wir haben keine Akzente gesetzt, keinen Kampf angenommen und keinen Einsatz gezeigt. Das war nicht wenig, das war null." Die Enttäuschung stand Austria-Coach Nenad Bjelica nach der bislang größten Blamage in seiner Austria-Ära ins Gesicht geschrieben. Er ließ seinem Frust freien Lauf! Die Rotation sieht er nicht als Grund: "Diese Niederlage hatte damit gar nichts zu tun. wir haben einen breiten Kader, den wir immer wieder in dieser Saison ausnützen müssen."

Was ihn ärgerte: "Dass ein Simkovic, der vier Monate nicht gespielt hat, sich am meisten bemüht. Ich bin sprachlos." Doch es ging noch weiter: "Dass wir nicht mehr im Cup dabei sind, ist die größte Strafe für alle. wir müssen diese Blamage am Samstag in der Südstadt wiedergutmachen. Ich bin sehr selbstkritisch, aber heute schäme ich mich nur für dieses Spiel."

Diashow: Die Bilder zum Cup-Out der Austria

Die Bilder zum Cup-Out der Austria

×