Bullen planen für Königsklasse

Nach Meisterparty

Bullen planen für Königsklasse

Bullen planen schon Zukunft. So will Mateschitz in die Champions League.

Partyalarm in Salzburg – und das haben sich die Super-Bullen auch redlich verdient! So früh wie kein anderes Team haben sie den Meistertitel fixiert. Die Ziele gehen den Salzburgern bei all den Feieraktivitäten aber nicht aus. Die größte Herausforderung: Im Sommer will man es endlich in die Champions League schaffen.

"Haben Verträge mit Trainer und den Stars"
Und dazu will Ober-Bulle Didi Mateschitz die Meistermannschaft unbedingt zusammenhalten! Kampl, Alan, Soriano, Mané – sie alle sollen bleiben und Salzburg in die Königsklasse schießen. Natürlich unter der Leitung von Erfolgscoach Roger Schmidt. „Sowohl mit ihm als auch mit wichtigen Spielern haben wir entsprechende Verträge“, erklärt Mateschitz.

Aber auch ihm ist klar, dass Angebote für seine Stars hereinflattern werden: „Wenn ein großer Klub anklopft, werden wir Verständnis haben und versuchen, den bestmöglichen Ersatz zu finden.“

Double im Visier: Bullen wollen auch Cup-Titel
Vorerst liegt der Fokus aber noch auf der aktuellen Saison. Die Bullen wollen das Double – und weitere Rekorde brechen! „Es gibt noch 1.000 gute Gründe, auch in den restlichen Spielen alles zu geben“, weiß Roger Schmidt. Natürlich auch Mittwoch gegen die Austria!