Ronaldo schaut Ronaldo-Video

Champions League

Ronaldo schaut Ronaldo-Video

Ronaldo steht auf Ronaldo.

Das 0:0 zwischen Manchester City ist nur bedingt unterhaltsam.

+++Müde Nullnumer in Manchester+++

Alle schauen auf den verletzten Cristiano Ronaldo. Sogar der Portugiese selbst auf seinem Smartphone. Wenn der beste Torschütze in der Geschichte der Königsklasse seine Dribblings und Tore auf den Platz zauberte, waren schon unzählige Male alle Kameras und Blicke der Zuschauer nur auf den Superstar von Real Madrid gerichtet.

Mit Verletzung out
Wegen einer Oberschenkelblessur musste der Portugiese kurzfristig passen und nahm auf der Tribüne Platz. Englische Reporter notierten: Der 31-Jährige machte ganz nebenbei Werbung für Schuhe aus seiner eigenen Modelinie und kommentierte danach einen Instagram-Beitrag von Gary Lineker:

Der englische Moderator und Ex-Nationalspieler postete nämlich ein Video, auf dem Ronaldo kurz vorher den Daumen in Richtung Real-Bank gesenkt hatte und kommentierte: "Bedeutet das, dass Ronaldo nicht spielen wird?" Das Video von sich selbst ließ sich der Superstar dann natürlich auch nicht entgehen.