Fix! Polster kehrt zu Wiener Viktoria zurück

Neuer Trainerjob

Fix! Polster kehrt zu Wiener Viktoria zurück

49-Jähriger übernimmt Regionalligisten auf Rang neun.

Wie ÖSTERREICH bereits am Sonntag berichtete beginnt Österreichs Ex-Teamstürmer Anton "Toni" Polster am (heutigen) Montag seine zweite Amtszeit beim Wiener Fußball-Regionalligisten Wiener Viktoria. Das erste Training mit dem 49-Jährigen war laut Club-Obmann Roman Zeisel für 18.00 Uhr angesetzt.

Polster war mit Viktoria von 2011 bis 2013 von der Ober- in die Stadtliga und in die Regionalliga Ost aufgestiegen, ehe er im Juni zu Bundesligist Admira/Wacker Mödling wechselte. Schon am 10. August war er diesen Posten aber wieder los. Polster übernimmt Wiener Viktoria zur Liga-Halbzeit auf Rang neun der 16er-Liga. Der bisherige Viktoria-Coach Andreas Reisinger war bis Mittwoch im Amt gewesen.

"Ich arbeite gerne als Trainer. Die Liga ist egal: Ich muss nur spüren, dass im Verein Wille und Leidenschaft vorhanden sind. Darauf kann man aufbauen. Außerdem ist mir die Viktoria ans Herz gewachsen. Da redet mir keiner drein", so Polster im ÖSTERREICH-Interview.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×