Benfica pokert um Friesenbichler

Austria Wien

Benfica pokert um Friesenbichler

Artikel teilen

Austria in Arbeitnehmer-Umfrage nur hinter Rekordmeister Rapid.

Austria-Sportdirektor Franz Wohlfahrt bastelt weiter an der nächsten Offensiv-Verpflichtung. Wie ÖSTERREICH berichtete, wollen die Violetten Kevin Friesenbichler (21) von Benfica Lissabon ausleihen. Das erste Angebot der Wiener (Ausleihe plus Kaufoption) haben die Portugiesen abgelehnt, der Poker geht weiter - es geht nur mehr um die Ablösemodalitäten.

+++ Austria: Alles klar mit Friesenbichler +++

Arbeitnehmer-Umfrage: Austria hinter Rapid 2.
Als Arbeitgeber hat die Austria jedenfalls ein gutes Image. Das bestätigt eine Umfrage der Fußballer-Gewerkschaft, in der Spieler ihre Vereine bewerten konnten. In dieser "anderen Tabelle" liegt nur Rapid vor der Austria. Salzburg rangiert nur auf Platz 6. Schlusslicht ist da wie dort die Admira.

 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo