dollinger_gepa

Heimkehrer

Dollinger erster Neuzugang für Kärnten

Austria Kärnten rüstet auf. Erster Neuzugang ist Ex-Teamspieler Matthias Dollinger von Schwanenstadt.

Vor wenigen Tagen wurde Austria Kärnten in zweiter Instanz die Lizenz für die kommende Saison erteilt. Gestern präsentierte der Klub die erste Neuverpflichtung: Mit Matthias Dollinger kehrt ein 28-jähriger Ex-Teamspieler in seine Heimat zurück. Der Kärntner unterzeichnete einen Vertrag über zwei Jahre. "Nach dem vergangenen, turbulenten Jahr für den SK Kärnten ist dieser Verein eine sehr gute Option für mich, eine Herausforderung und eine große Chance", begründete Dollinger seine Entscheidung.

Wandervogel
Dollinger, der seine Karriere bei Leoben begann, spielte ab 2003 beim GAK und wurde mit den Steirern 2004 Meister und Cupsieger. Nach einer Zwischenstation bei Rapid (2005) wechselte Dollinger Anfang 2007 zum LASK, ehe er im Jänner zu Schwanenstadt übersiedelte.