Fix: Auch Ilsanker geht nach Leipzig

Umbruch bei Bullen

Fix: Auch Ilsanker geht nach Leipzig

Meister bestätigt Abgänge von Ilsanker und Gulacsi. Was passiert mit Sabitzer?

Stefan Ilsanker wechselt von Österreichs Fußball-Double-Gewinner Red Bull Salzburg zu RB Leipzig. Der ÖFB-Teamspieler erhält beim deutschen Zweitligisten einen bis Ende 2018 gültigen Dreijahresvertrag. Das gaben die beiden Clubs am Freitag bekannt. Die Leipziger sicherten sich zudem auch die Dienste von Salzburgs Goalie Peter Gulacsi . Der Ungar wurde bis Juni 2019 unter Vertrag genommen.

Offiziell wurde auch der Abgang von Nils Quaschner, der ab Sommer ebenfalls in Leipzig auf Torjagd gehen wird.

+++ Gulacsi: Abschied mit Horror-Foul +++

Was passiert mit Sabitzer und Bruno?
Offen ist hingegen noch die Zukunft von Marcel Sabitzer und - etwas überraschend - auch von Massimo Bruno. Der Belgier wurde am Blinddarm operiert, laut Rangnick "wird sich hier noch zeigen, wohin sein Weg geht." Rangnick über Sabitzer, der offen aussprach, keine besondere Lust auf Leipzig zu haben: "Hier gibt es derzeit noch keine Entscheidung. Ich wünsche mir aber, dass er bei uns bleibt."

Altes und Neues bei Salzburg
Christoph Freund, der nach dem Rangnick-Abgang das sportliche Sagen in Salzburg hat, gab zudem bekannt, dass der Vertrag mit Ersatz-Goalie Alex Walke um zwei Jahre verlängert wurde. Auch der Norweger Valon Berisha soll einen neuen Vertrag bekommen: "er ist ein Vorbild für junge Spieler."

Die ersten Neuzugänge gibt es in Salzburg auch schon zu vermelden: Es sind dies Stefan Lainer und der Japaner Masaya Okugawa, der von Kyoto Sanga kommt.

Diashow: Gulacsis Horror-Foul an De Paula

1/6
Gulacsis Horror-Foul an De Paula
Gulacsis Horror-Foul an De Paula
2/6
Gulacsis Horror-Foul an De Paula
Gulacsis Horror-Foul an De Paula
3/6
Gulacsis Horror-Foul an De Paula
Gulacsis Horror-Foul an De Paula
4/6
Gulacsis Horror-Foul an De Paula
Gulacsis Horror-Foul an De Paula
5/6
Gulacsis Horror-Foul an De Paula
Gulacsis Horror-Foul an De Paula
6/6
Gulacsis Horror-Foul an De Paula
Gulacsis Horror-Foul an De Paula